JEden Tag haarausfall normal?

3 Antworten

Wie intensiv bürstest du denn? Es gehen schon immer Haare aus, meist bleiben die in der Bürste hängen. Wenn du die mit der Hand trotz Bürsten einfach abziehen kannst, würde ich zum Arzt gehen.

Grundsätzlich: Eine Blutuntersuchung kann zeigen, ob du einen Nährstoffmangel hast, so dass der gezielt bekämpft werden kann. Ein Nährstoffmangel könnte Haarausfall erklären. Alledings kann der Haarausfall auch ganz andere Ursachen haben, z.B. Unverträglichkeit eines verwendeten Pflegeproduktes. Das kann man recht gut testen, indem man ein Produkt mal für ein paar Wochen weglässt. Ich hatte Haarausfall nach vermehrtem Conditionergebrauch. Die Haare wurden plastikartig, standen vom Kopf ab und gingen beim Trocken in so großen Mengen aus, dass es im Waschbecken auffiel. Nach Weglassen des Conditioners dauerte es nur ca. einen Monat, bis ich eine deutliche Besserung sah.

Verdammt, verrutscht, denn die Antwort ist gut. Diese Läppianfassding da ist beim Schreiben immer im Weg.Ein Hoch auf die Maus.

0

Auch Haare sterben irgendwann. Ein Haar lebt ca 4 bis 6 Jahre, die Wurzel bis 8 Jahre. Wenn so 100 Haare am Tag ausfallen ist das normal.

Mehr und büschelartig, dann ist erst was nicht in Ordnung. Zuviel Chemie oder Krankheit, auch die Gene können das beeinflussen.

Bis zu 100 haaren täglich, an waschtagen sogar bis 200, sind normal.

Fallen dir mehr aus?

Kann ich einen geflochtenen Zopf tragen wenn ich Haarausfall habe? Hilft das oder schadet das?

Ich habe seit ca. 2 Wochen extremer Haarausfall und kann mir die haare einfach rausziehen. Ich wollte fragen ob ich mir jetzt einen Zopf flechten kann oder ob das den Haarausfall nur anregt? Danke

...zur Frage

Jeden Tag fallen mir 100-200 Haare ist es normal oder Haarausfall?

Wenn ich mir meine Haare anfasse und rausziehe kann ich ohne Probleme bis 100 rausziehen aber Lücken oder so habe ich nicht, kommt es bald ? Vg

...zur Frage

Haarausfall oder normal?! :o

Hallo liebe Community. Ich bin 13 Jahre alt und wasche jeden Tag meine Haare (sie fetten extrem schnell deswegen ist das auch wirklich nötig!) und jedes Mal nach dem Waschen, wenn ich meine Haare kämme verliere ich so 20-35 Haare! Ist das normal? Also ich habe keine Kahlen Stellen und meine Haare sind auch relativ dick. Wenn ich sie abends kämme so um die 15 und mittags auch so 10-15. Habe ich Haarausfall oder ist das normal? Wie ist das bei euch so? Dankeschön im Vorraus! :)

...zur Frage

Haarausfall durch färben der Haare?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem, unzwar leide ich unter sehr starken Haarausfall.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube angefangen hat es, als ich mir die Haare gefärbt habe...
Ich hatte früher sehr schöne lange Haare, und jetzt sind meine Haare sehr trocken und haben keine Kraft mehr...Ich bin mir aber nicht sicher ob es wirklich vom färben kommt...
Ich rauche maximal 20 Zigaretten am Tag, und leide unter Depressionen...
Kann es vielleicht daher kommen?
Ich weiß es nicht, es kann nicht sein dass ich seit 3 Monaten nonstop Haarausfall habe, ich habe mir nur die Strähnen färben lassen, und nicht die Haare komplett...

Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Haarausfall ja oder nein, was meint ihr?

Weil mein erster Beitrag eben nicht so funktioniert hat nochmal von vorne : Hallo, ich bin Hypochonder und habe mal wieder brutal Angst. Dieses mal das Thema Haarausfall. Ich wasche mir einmal in der Woche die Haare. Das reicht für meine Haare. Nun verliere ich jedes mal beim Waschen brutal viele Haare. Ich hab ein Bild dran gehangen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen? Ist das normal? Kämme mir auch jeden Tag die Haare :(

...zur Frage

Heftigen Haarausfall?

Mit heftigen Haarausfall meine ich auch heftigen Haarausfall.

ich bin weiblich und 15 J. Meine Haare gehen mir bis kurz vorm Bauchnabel.

Kaum gehe ich mir über die Haare, habe ich einige Strähnen in meinen Händen. Kaum Kämme ich mir die Haare ist mein Kamm voll damit. Ich hatte davor wirklich dickes Haar , und jetzt nur noch die helfte. Meine Frage ist , ist es normal oder sollte ich zum Arzt gehen ?

Meine Schwester meinte das es normal sei und das es jeder irgendwann hat und deswegen wollte ich hier mal fragen weil es mich schon beschäftigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?