Jeden Tag Fahrrad fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du soweit gesund bist wäre das selbstverständlich gut für Deinen Körper. Fahrradfahren kräftigt Herz und Lungen, Deine Beinmuskeln werden ausdauernder werden, aber nicht unbedingt kräftiger. Also Radfahren stärkt in erster Linie das Herz- Kreislaufsystem, es ist eine Ausdauersportart. Wenn Du über längere Zeit, auch im nächsten Schuljahr, mit dem Rad zur Schule fahren würdest, bei entsprechender Pulsfrequenz, so dass es zwar anstrengend ist, Du aber nicht ins Keuchen gerätst, also keine Sauerstoffschuld eingehst, könntest Du, bei sonst gleichbleibender Kalorienzufuhr, nicht nur etwas, sondern reichlich abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es SCHADET auf jeden fall nicht. ich bin als schüler einige jahre lang jeden tag 32 kilometer gefahren jede strecke 16km (wohnung-schule) bis mich ein scheller autofahrer in den graben rammte. DAS war dann nicht mehr so gesund. und das fahrrad war nur noch ein stahlknoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

26 km ist schon ein bisschen heftig , findest du nicht? Vielleicht manchmal nach der Schule 5-10 km fahren aber du musst auch bedenken , dass du dann immer viel früher aufstehen musst und du an der Schule nach 13 km dann ausgelaugt bist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gut für den körper? es wäre sehr gut für den körper. wenn man sport macht, bilden sich neue nervenzellen, sprich wenn du allmorgendlich so lange fahrradfährst könntest du dir den schulstoff auch noch besser einprägen.

viele muskeln: nicht sonderlich.

etwas abnehmen: du würdest sehr viel abnehmen, bei richtiger ernährung ist da auch ein durchtrainierter körper drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?