Jeden tag bauchkrämpfe?

1 Antwort

Bauchkrämpfe durch zu viel Zucker?

Ich war gestern auf einen Geburtstag eingeladen und habe dort dann verhältnismäßig viel Zucker konsumiert (z.B. in Form von Cola oder Popcorn). Daraufhin hatte ich extrem starke Bauchkrämpfe/-schmerzen, die ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde akut waren und danach am Ausklingen waren (ich hatte dann keine starken Schmerzen mehr, mein Bauch fühlte sich aber sehr "sensibel" bzw. gereizt an). Die Schmerzen fühlten sich so an, als ob ich "innerlich verblute" (von der Stärke her), ich fing dann auch ein wenig das Zittern an und ich war total angespannt bzw. hatte auch ein wenig "Panik".

Soetwas ähnliches hatte ich schon einmal als ich in der Türkei im Urlaub war und wir gerade wieder abreisen wollten. Das Nachtischbüffet war einfach jedes mal zu gut.... (ich hatte also auch sehr viel Zucker - auch mit Getränken - zu mir genommen)

Ist das nomal, dass man auf zu viel Zucker so hart reagiert?

...zur Frage

Bauchkrämpfe/-schmerzen vor den Stuhlgang?

Hey Leute,

Kennt ihr das, wenn man vor dem Stuhlgang Bauchschmerzen hat? Oder Mega Krämpfe? Manchmal so stark, dass ich mich vom Fleck nicht bewegen kann... Ist das normal?._. Habe es schon Mega lange ... Aber es stört schon mittlerweile.:/ wollte zum Arzt gehen, aber könntet ihr mir vielleicht verraten, ob's nötig ist oder vielleicht wisst Ihr ja was das ist. Ach ja meistens sind die Schmerzen unten links am Bauch.

Lieben Gruß

...zur Frage

Komische Schmerzen im Dickdarm?

Ich war vor 2 Tagen auf Klo weil ich bauchschmerzen hatte. ich konnte auch aber währenddessen bemerkte ich wo der Stuhlgang in meinem Darm sozusagen "langrutschte" und es hat richtig dolle wehgetan also es war schon krampfartig. sehr stark gemerkt hab ich es immer auf der linken Seite. es fühlte sich an als hätte ich eine leichte Verstopfung gehabt und hätte danach Durchfall aber nach der "verstopfung" kam nichts mehr außer diese seitlichen Krämpfe....und jetzt tut seit 2 tagen meine linke Seite weh genau da wo der Dickdarm ist aber mehr hinten zum rücken hin und meine rechte Seite tut auch ganz leicht weh... ich gehe Montag sowieso zum arzt aber vllt kann mir ja jemand schonmal eine vorahnung geben. vllt ist es ja auch normal ich weiß es nicht...achso und zur Info es sind keine anderen Symptome ich habe trotzdem normal hunger und alles

...zur Frage

Bauchkrämpfe alle 5-10 min

Hallo Ich habe seit einer guten Stunde so alle 5-10 min sehr starke Bauchktämpfe. Die dauern nur so 2 min und dann sind sie plötzlich weg. Aber die Krämpfe sind echt schlimm. Ich mache mir echt sorgen was das sein könnte. Mit meinem Arzt habe ich schon gesprochen der sagte wenn es morgen nicht besser ist soll ich vorbeikommen. Was kann ich tun ? Danke schon im Vorraus Lg TaraWebstar7

...zur Frage

komische bauchschmerzen/krämpfe durch training?

ich 18 weiblich habe seit 5 tagen jedem tag sport also hauptsache bauchmuskeln zuhause trainiert. ich weiss das es eig nicht gut ist jeden tag zu trainieren aber ich dachte so komm ich noch eher zu einem "tollen" körper bis im sommer. aufjedenfall habe ich seitdem jeden tag richtig heftige bauchkrämpfe. muskelkater ist ja normal aber ich habe richtigr schmerzen und krämpfe die bis in die brust gehen so das ich sogar kaum schlafen kann. kann es sein das es von dem kommt? und was kann ich dagegen tun.. dankeschön:)

...zur Frage

Unterleibskrämpfe, Kribbeln, Ohnmacht, Muskelschlaffheit?

Ich habe heute ganz normal gegessen, im Gegensatz zu den letzten Tagen, wo ich kaum Süßes zu mir genommen habe. Ich bin mit Bauchkrämpfen um 11:00 aufgewacht und hatte danach keine mehr. als ich heute nacht auf der Toilette 'groß' war, kam nur wenig raus, doch schon da hatte ich Bauchkrämpfe. Ich gehe also raus, da es mir keine Erleichterung schaffte und auf einmal wird mir schwindelig und ich falle in Ohnmacht. so etwas ist mir noch nie passiert. als ich wieder zu mir kam, kribellten meine Gliedmaßen und mir war furchtbar kalt. Also legte ich mich ins Bett und schlief. Gerade wachte ich auf mit noch viel schlimmeren Unterleibskrämpfe und Rückenschmerzen. ich übergab mich und machte wieder 'groß'. diesmal schaffte es mir Erleichterung und ich liege nun den Nachhall der Krämpfe aus. was war das denn?!?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?