Jeden Tag 8-10 Dosen Bier , und wenig Essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst Du machen, aber mit dieser Menge an Alkohol wirst Du ziemlich schnell zum Alkoholiker. Fett wirst Du auch noch, denn die "Kleinigkeiten" welche Du essen möchtest, die reichen bei weitem nicht aus. Du wirst alles in die reinstopfen, was Du bekommen kannst.

Ich weiß wovon ich rede/schreibe, denn ich habe über 10 Jahre wie ein Loch gesoffen. Meistens Bier. 1 Kiste pro Tag. Ich bin nicht nur Fett geworden, sondern war auch kurz vor dem Abgang. Seit 2 Jahren bin ich Trocken. Lass die Finger davon. 

ETaxx 18.05.2017, 00:27

Wünsch dir alles gute man!
Bin zum Glück nie abhänig geworden von dem Sche1ß, aber wenn ich mir einige meiner Kollegen angucke dann kann ich mir vorstellen was du durch gemacht hast.

Alkohol ist ein richtiges Dreckszeug.

0

Du musst halt die Risiken und Vorteile miteinander vergleichen.
Du nimmst nicht zu, riskierst dafür aber eine Alkoholabhänigkeit und zerstörst deinen Magen-Darm Trakt, oder nimmst du doch zu.

Jeden Tag mehr Bier als Lebensmittel, deine Leber wird sich freuen.

Aber wenn du denkst dass nur Hopfen,Gerste,Hefe und Malz für deine Gesundheit ausreichend sind, na dann.

Kein bier trinken und schaumal im internet nach 3000kalorien masse ernährungsplan mit 2000kc nimmt man nicht zu man braucht mind. 800kc überschuss bsp dein tagesbedarf an kalorien is 2000 und du ist 1000kc mehr und hasst 1000 kc uberschuss du hast dann zunehmen ganz easy und mann muss viel essen und viel wassertrinken mind 3l - 4lwasser

Keine Ahnung! Wäre vlt eine Selbststudie wert! Also für Dich jetzt, nicht für mich.

Aber die Ergebnisse kannst du dann gerne mitteilen, damit wirs alle wissen :-)

Naja du wirst sehr schnell leberschaeden bekommen, wenn du soetwas wirklich machen wuerdest, waere die Frage ob du alkoholabhaengig bist sowieso schon eine rethorische ;)

Was möchtest Du wissen?