Jeden Morgen treibe ich "Walking" - strammes Gehen -. 1 Stunde und 20 Minuten

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du machst nichts falsch, das ist genau die richtige Gewichtsabnahme. Denn da hast Du wahrscheinlich wirklich Fett abgebaut. Bei all den Wunderdiäten verliert man zunächst immer sehr viel Wasser, deshalb kommen da immer höhere Werte zustande. Außerdem ist es so, dass Muskeln schwerer sind als Fett und dadurch kann es anfangs so aussehen, als würdest Du wenig oder auch garnicht abnehmen. Aber die Muskeln verbrennen auch viel und der Effekt wird dann irgendwann ganz deutlich. Du solltest aber drei Mal am Tag essen, um Deinen Stoffwechsel in Gang zu halten. Zu wenig essen bedeutet, dass der Körper auf Sparflamme geht. Wenn Du dann doch mal etwas mehr isst, wird das gleich auf die Waage schlagen. Drei Mal am Tag ist gut und gesund. Öfter nicht, weil dann immer der Insulinspiegel hoch ist und Fett kann nur abgebaut werden, wenn kein Insulin im Blut herumschwimmt. Viel Erfolg wünsche ich Dir!

Gratuliere 1 KG/pro Woche super! Weiter so. Normalerweise soll man 500-800g/pro Woche abnehmen. Das ist auf die Dauer besser. Bei den Essgewohnheiten. 2* am Tag ist eigentlich zu wenig. Dein Stoffwechsel kann da nicht richtig arbeiten. Versuche alle 2 - 3 Stunden etwas Rohkost zu essen. Gurke, Tomate, Kohlrabi, Wurzel, Paprika. - Übrings Muskelmasse ist schwerer wie Fett!!! - Also weiterso!

Also ich weiß: 3 Mahlzeiten (morgens-mittags-abends) und 2 Zwischenmahlzeiten. Das ist nicht so schwer wie man denkt. Einfach etwas mehr zeit morgens einplanen und ein Brötchen mit streichfett und Aufschnitt (Lachsschinken, Putenbrust etc.) vllt. ein wenig Kresse und ein stück obst dazu, ein glas saft (100% Direktsaft) geht auch. Dann schnibbelst du dir eine Portion Obst und eine Gemüse, das eine isst du vor dem Mittagessen und das andere danach. Mittagessen ist immer recht schwierig, da bin ich auch überfordert (Du kannst aber auch morgens müsli essen mit früchten und jogurt zb. und mittags ein Körnerbrötchen mit grünzeug und aufschnitt). Und: 1 Kilo pro woche ist maximum, alles andere ist ungesund und würde das gewebe auch nicht schaffen. In der ersten Zeit ist es nur wasser, das fett danach ist schon schwerer ;) Aber bitte: Mehr essen! Durch den vermehrten Kalorienverbrauch musst du vorsichtig sein, dass du nicht zusammenbrichst!

Was möchtest Du wissen?