Jeden Morgen muss ich Schleim erbrechen. Was ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest mehr Wasser trinken.
Stell dir ans Bett eine Flasche.

Die Luftfeuchtigkeit könnte zu gering sein.
Es gibt günstige Uhren die Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skillaaa
24.09.2016, 15:27

Kann nicht sein ich trinke fast 3l Wasser pro Tag. Aber auch Limonade. Ich habe einen Luftbefeuchter weil wie gesagt bin ich schon lange verschleimt, mein HNO Arzt hat mir auch dazu geraten. Hast sonst noch ne Idee?

0
Kommentar von RuedigerKaarst
24.09.2016, 16:17

Stell mal eine Pflanze ins Zimmer, die die Luftfeuchtigkeit anhebt. Regelmäßig Fenster wegen dem Luftaustausch öffnen, bei gekipptem Fenster schlafen.

0

Vielleicht zu viel Magensäure, die nachts sich bemerkbar macht und der Körper die Speiseröhre mit Schleimproduktion verteidigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skillaaa
24.09.2016, 13:45

Und was kann man dagegen tun?

0
Kommentar von RuedigerKaarst
24.09.2016, 14:25

Mit der Magensäure kann ich mir nicht vorstellen. Du würdest das brennen spüren.

0

Was möchtest Du wissen?