Jeden Morgen gelbes Zeug an den Augen -.-

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Auge reingt sich über Nacht und scheidet dabei Schleim aus. Das ist ganz normal. Wenn es aber sehr viel Schleim ist, der dein Auge verklebt, dann könnte es auch eine bindehautentzündung sein... Einfach mal eine Zeit lang beobachten wie es sich entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das in den Augen so an der Tränendrüse ist, dann ist es "Schlaf" das ist normal. wenn du deine augen nachst zu hast, dann läuft die überflüssige tränenflüssigkeit nicht richtig ab und trocknet an der tränendrüse das ist dnn das gelbe zeugs und du kannst es einfach wegreiben, vermeiden kann man es leider nicht :) Und dass die augen morgens rot sind ist normal. denn sie sind etwas trocken von der nacht und auch gereizt von hellen licht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eskort 21.03.2013, 20:44

Das Problem ist das ich das auch durch Geschicht waschen nicht wegmachen kann

0

könnte eine bindehautentzündung sein. laß mal beim augendoc nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist das "gelbe Zeug" Schlafsand. Da kann man nicht vorbeugen, da muss man sich jeden Morgen nach dem Aufstehen das Gesicht waschen. Rote Augen ... kann es sein, dass du nachts wach bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eskort 21.03.2013, 20:44

Ich wasche mir das Gesicht ja auch. Aber das geht nicht weg. Und nachts bin ich nicht wach. Also ich gehe halt spät schlafen

0

Also wenn es kleine "krümel" sind dann ist es der "schlaf" (weiß net wie man es nennt, ist aber total normal) oder man nennt es traumsand wie beim sandmann :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bindehautentzündung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man "Schlaf" und das kann du nicht wirklich vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?