Jeden Monat unterleibschmerzen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe genau das selbe Problem. Ich mache mir oft ne Wärmflaschen, da die Wärme entkrampfend wirkt. Manchmal kann ich aber keine drauf legen, da die schmerzen so stark sind das nichts meinen Unterleib berühren darf. Ich nehme ab und an auch mal eine Schmerztablette da ich es nicht mehr aushalte und lege meine Beine hoch. Nach knapp 3 std geht es als wieder. Ein guter Tipp ist die Pille zu nehmen dann sind die Schmerzen nicht mehr so stark und wenn das nicht hilft kannst du mal mit deinem Frauenarzt über andere Möglichkeiten reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch nicht die Pille nehmen möchtest dann nimm eine Schmerztablette, ich habe immer Ibuprofen genommen (bin mir aber nicht sicher ob 300 oder 600) das hilft auf jeden Fall, nach einer halben Stunde merkst du nichts mehr von dem Schmerz :) und bis dahin versuch dich mit Fersehen abzulenken, LG und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle au mit dem Arzt reden.....sehr vielen Frauen geht es so.

Ne Wärmeflasche, liegend und Füße hoch entkrampft auch etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten den Arzt um Rat fragen. Ist da vermutlich immer das beste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähhmm Das ist vlt normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gewöhn dich dran.
in 30 jahren hast du ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?