Jeden Fr & Sa Musiklärm mit donnerndem Bass von 21 Uhr bis mindestens 5 Uhr morgens

10 Antworten

Vielen Dank erstmal...Ordnungsamt und Polizei wissen bescheid; habe sie schon tausendmal deswegen gerufen. Das Ordnungsamt hatte mit dem Club zur Eröffnung wohl enen gewissen Lärmpegel vereinbart, den sie einhalten müssen; deshalb können die angeblich nichts mehr machen. Dieser Lärmpegel ist aber trotzdem zu hoch für meine Verhältnisse...und das v.A. die ganze Nacht!!!

Die müssen a) die Anlage einpegeln, also technisch so verändern, dass sie nicht lauter werden kann als vorgeschrieben. Und b) macht das Ordnungsamt auch versteckte Messungen, allerdings eher tagsüber, zu deren Öffnungszeiten. Am wirkungsvollsten ist es, andere Nachbarn zu aktivieren, damit hat man dann Zeugen. Jeder muss genau aufschreiben, wann und wie lange der Lärm stötend war. Am besten jedes Mal die Polizei rufen, dann hat man auch gleich offizielle Zeugen.

0

Du kannst Dich beim örtlichen Ordnungsamt melden. Dort gibt es Messgeräte, mit denen die Mitarbeiter die Lautstärke messen können. Liegt der Krach über dem erlaubten Niveau, kann man sicherlich etwas machen. Wie das für Dich ausseht, weiss ich nicht. Normalerweise kann man, wenn man von der Lokalität wusste nicht viel machen und es läge wohl die Beweislast, dass Du nichts davon wusstet, bei Dir. Ich wünsche Dir trotzdem Erfolg und hoffe, dass Du bald wieder ruhig schlafen kannst.

Beschwer Dich mal bei deinem Ordnungsamt.Sperrstunde hat ja nichts mit Ruhestörung zu tun.Rede mal mit deinen Nachbarn, wie sie die Lautstärke empfinden.Wenn sie es genauso sehen,sprech mit dem betreiber.Wenn er kein Einsehen hat, würd ich die Polizei anrufen.Am Wirkungsvollsten dann, wenn deine Nachbarn im Wechsel anrufen, oder nacheinander:-)-So würd ich es machen ....

Wie geschrieben, Polizei schon informiert. Ich bin leider mit einem tauben alten Mann, die einzige Mieterin, der Rest wird gewerblich genutzt. Mit dem Betreiber habe ich schon mehrmals gesprochen; er wollte ursprünglich ab 3 Uhr nachts die Musik leiser drehen, daran hält er sich jedoch auch nicht!

0

Junges Paar - neue Wohnung , jedoch Nachbarn sind alt .. Probleme?

Meine Freundin hat eine Wohnung gefunden und die alten Mieter sind verstorben, sie findet die Wohnung toll jedoch sind in die Nachbarn alles viel ältere Menschen.

Sie hat Angst das es Probleme geben konnte, wenn Geburtstage sind oder Freunde da sind , falls es mal zu "laut" ist .. usw

Geht es einigen auch so ?

...zur Frage

Nachbar ruft regelmäßig Polizei wegen vermeindlicher Ruhestörung. Mietminderung?

Wie bereits in der Frage beschrieben ruft einer meiner Nachbarn des öfteren die Polizei aufgrund angeblicher Ruhestörung meinerseits. Laut Aussage der Polizisten sei von mir allerdings nichts zu hören und ich achte inzwischen sehr penibel auf meine Lautstärke nach 22 Uhr. Langsam wird das alles aber zu einer großen Belästigung und Beeinträchtigung für mich. Ich fühle mich in der Nutzung meiner Wohnung massiv eingeschränkt. Ist es möglich, Mietminderung beim Vermieter zu fordern? Gibt es sonst irgendetwas was ich dagegen tun kann?

Danke schonmal

...zur Frage

Lärmbelästigung in sanierter Wohnung, wie vorgehen?

Ich bin nach längerer erfolgloser Wohnungssuche am 01.02.2016 in eine 1 Zimmer Wohnung gezogen. Es handelt sich dabei um eine 1 Zimmerwohnung in einem Mehrfamilienhaus aus den 1960er Jahren. Die von mir bezogene Wohnung wurde vor meinem Einzug komplett neu Saniert (neues Bad, neuer Boden, neue Elektroleitungen). Es handelt sich bei der Liegenschaft um eine Seniorenwohnanlage, jedoch werden die Wohnungen auch an Studenten (so wie mich) vermietet.

Seit der ersten Nacht in der Wohnung werde ich permanent durch laute Fernsehgeräusche belästigt. Diese Geräusche kommen aus der Wohnung unter mir, die von einem älteren Herrn bewohnt wird. Er schaut von ca. 20 Uhr an Fernseher, meistens bis ca. 01:00 Uhr - 03:00 Uhr Nachts. Das Fersehgeräusch ist laut und deutlich in meiner Wohnung zu hören und unheimlich nervig. Als wäre das nicht genug, geht der Nachbar dann zwischen 01:00 - 03:00 Uhr ins Bad duschen. Dabei entsteht ein extrem lautes Wasserrauschen, welches aus meiner Wand kommt und so laut ist, dass ich davon immer geweckt werde. Es ist kurioserweise lauter, als wenn ich den Wasserhahn oder die Dusche in meiner eigenen Wohnung betätige.

Die Wohnung scheint extrem schlecht gegen Schall isoliert worden zu sein, bzw, ich vermute dass im Zuge der Sanierung die Wände geöffnet und nicht fachgerecht wieder geschlossen wurden. Man hört wirklich alles aus der Wohnung unter mir. Der Mieter hustet die halbe Nacht lang, da er scheinbar Lungenprobleme hat, was ebenfalls extrem störend ist. Auch höre ich seine Klingel bei mir in der Wohnung so als würde meine eigene klingeln.

Ich bin normal nicht sonderlich empfindlich, aber in dieser Wohnung ist es einfach nicht möglich abends zur Ruhe zu kommen und mal abzuschalten, da man permanent , jeden Abend und bis spät in die Nacht hinein durchgehend beschallt wird.

Ich habe der Wohnungsbaugesellschaft bereits mein Problem geschildert, worauf hin diese den Mieter unter mir bitten wollte den Fernseher leiser zu stellen. Bisher ist dies nicht geschehen und selbst wenn er der Fernseher leiser stellen würde, wäre da immer noch das extrem laute Wassergeräusch aus meiner Wand und das durchgehende Husten.

Gibt es ein Gesetz, dass den Vermieter verpflichtet, ein Mindestmaß an Schallschutz zu gewährleisten? Es kann doch nicht sein, dass man in seiner eigenen Wohnung permanent störendem Lärm ausgesetzt ist. Wie gesagt, ich vermute dass hier bei der Sanierung gepfuscht wurde, speziell da sich keiner der anderen Nachbarn gestört zu fühlen scheint. Ich wohne übrigens im 3. OG , welches auch zugleich das oberste Stockwerk darstellt.

Als ich die Wohnung bezogen habe, wurde ich noch explizit darauf hingewiesen, dass ich mich leise verhalten solle und nicht zu spät Duschen dürfe, da ich Rücksicht auf die überwiegend älteren Bewohner nehmen müsse.

...zur Frage

Ab wann ist es Ruhestörung in einer Wohnung?

Hallo mich würde es Intressieren ab wann man von Ruhe Störung spricht. Bei uns war gestern Abend von 0.45-1.15 im Treppenhaus Krach es wurde bei ihrgend einem Mieter dauernd an die Tür gekloppf wer ist nicht bekannt, ebenso dabei herumgebrüllt, das ganze Interessiert leider niemand, jedoch wenn dann mein Hund nachts bellt weil drausen dauernd jemand rumbrüllt und co da wird gemeckert,

Meine Frage nun: Ab wann spricht man von Ruhestörung ab wieviel Uhr im Treppenhaus? Was kann man machen gegen sowas?

Bin dankbar über schnelle Antworten

...zur Frage

Ist ständiges Herumlaufen mit Stöckelschuhen Lärmbelästigung?

Über mir wohnt eine Dame die gerne mal nach 22 Uhr, auch gerne bis 3 Uhr mit ihren Stöckelschuhen in ihrer Wohnung wandert. Ist dies Lärmbelästigung bzw. Ruhestörung?

...zur Frage

Darf ich meinen Nachbaren zwecks Nachweis eine Ruhestörung aufnehmen?

Hallo,

in der Wohnung über uns befindet sich eine allein erziehenden Mutter mit einer Tochter (ca. 18). Wenn die Tochter tagsüber oder vor allem Wochenends allein ist, herrscht in der Wohnung eine extreme Lautstärke.

Sowohl der eigene Gesang der Tochter, als auch die aufgedrehte Musik und der lautstarke Besuch sind auf einem Lautstärkepegel, der definitiv gegen die Hausordnung verstößt und auch generell in den Tatbestand der Ruhestörung fällt.

Normalerweise hilft es sich mit der Mutter zusammen zu setzen, da diese schlichtweg oft nicht weiß, wie laut ihrer Tochter ist. Da in der letzten Zeit besonders der Gesang so laut ist, haben wir die Tochter mit unseren Smartphones aufgenommen (also lediglich eine Audioaufnahme), um der Mutter zu demonstrieren wie laut ihrer Tochter denn ist.

Da die Mutter selbst oft merkwürdig ist würden wir gerne wissen, ob es rechtlich denn erlaubt ist, dass wir die Tochter aufgenommen haben. Die Audoaufnahme entstand in unserer Wohnung bei gekippten Fenster. Das Smartphone wurde nicht extra zum Fenster gehalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?