Jede zweite Zeile färben- Excel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich möchte es jedoch erst nach ändern der Zeile färben. (Anfangs sollte
noch alles weiß sein => nach dem ersten Eintrag wird die erste Zeile
z.b. grün eingefärbt und bei dem nächsten dann weiß)

Markiere z.B. A1:Z100. Dann:
Bedingte Formatierung/ Neue Regel/ Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden/ Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist -->:
=UND(REST(ZEILE($A1);2)=1;$A1<>"")
Formatieren--> Ausfüllen: grün. OK.

Klappt es?

Oben 'Formatvorlagen > als Tabelle formatieren' (bei Excel 2007). Man kann auch mehrere Zeilen einfügen und die abwechselnde Färbung bleibt.

Die Formel =REST(ZEILE();2)=0 bei Bedingter Formatierung eingeben. Quelle: https://support.office.com/de-de/article/Anwenden-einer-Schattierung-auf-jede-zweite-Zeile-in-einem-Arbeitsblatt-9e77c551-0bcf-4515-9497-fdbf724de9be

Die Antwort fand ich als ich deine Frage in Google gesucht habe, war also nicht schwer zu finden. Probier es einfach nächstes mal aus, dann ersparst du dir die Frage.

Habe ich bereits probiert, bin ja nicht zu blöd fürs googlen. 
Mit der Formel legt man einen fix markierten Bereich fest, ich möchte es jedoch erst nach ändern der Zeile färben. (Anfangs sollte noch alles weiß sein => nach dem ersten Eintrag wird die erste Zeile z.b. grün eingefärbt und bei dem nächsten dann weiß)

0
@julaay

Dann fügst du einfach noch eine zusätzliche Bedingung in die Formel ein, die prüft ob die Zelle nicht leer ist. Etwa so

=UND($A1<>"";REST(ZEILE();2)=1)

Ob du das $ da- oder weglässt, hängt davon ab, ob jede Zelle für die Bedingung gefüllt sein soll oder nur eine bestimmte Spalte (im Beispiel Spalte A). Falls ungerade Zeilen sich färben sollen: --> REST=1, für gerade: REST=0

3

Was möchtest Du wissen?