Welche gründe gibt es dass ich jede Nacht zur gleichen Uhrzeit wach werde?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann gehst du abends ins bett?

Unterschiedlich oder eher immer zur gleichen zeit?

Isst du abends eher leichte Sachen oder eher däftiges?

Erinnerst du dich an deine Träume?

Trinkst du viel vor dem schlafen gehen?

Immer um 22:00 Uhr

Meistens etwas leichtes

ja immer :D

Ich trinke generell wenig :/

0
@einhornbby

Versuch doch mal ne halbe stunde länger auf zu bleiben.

Gibt es im Alltag vielleicht was, was dich belastet, was sich vllt in deinen Träumen wiederspiegelt? Vielleicht hällt dich das ja dann wach?!

Oder versuch es echt mal, wie Numinor schon geschrieben hat, mit Baldriantabletten.

1
@Anonym978

Ok, werde ich heute direkt mal ausprobieren :)

Ja wüsste da sogar was.

ok, Viele Dank für deine Mühe :)

1

Isst du abends noch deftig?
Dann verschiebe es etwas nach vorne und iss 3h vor dem zubett gehen nichts mehr
Abends salat und zu viel obst meiden
Und auch den falschen mix meiden ;) zb marmeladenbrot oder so ist nicht gut es kann blähungen verursachen .. Aber drei stunden vorher gehts noch
Trinkst du ausreichend? Gehst du früh genug ins bett?

Ich esse meistens etwas leichtes. Aber ich trinke generell fast nie etwas :D ja ich habe auch das Gefühl, das ich wacher bin, je später ich ins Bett gehe

0

Hallo einhornbby,

eventuell hast du deinen biologischen Rhythmus etwas vermurkst?

Das passiert mir z.B. wenn ich längere Zeit frei habe und immer so ein Stündchen später ins Bett gehe.

Dann ist man am nächsten Tag um die gleiche Zeit nicht müde und geht wieder eine Stunde später ins Bett usw. Bis man dann einen solchen Rhythmus hat.

MfG - die Erdnuss

Was möchtest Du wissen?