Jede Nacht Schlafparalyse was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"die Augen sind weit offen"

Die echten Augen sind doch geschlossen. Ist also eigentlich schon ein Teil eines Traumes, unwirklich.

Schlafparalysen hängen mit psychischen Problemen zusammen, z.B. Ängsten. Freunde, Familie, Glaube, autogenes Training, Verhaltensänderung, andere Prioritäten, worauf man achtet, Nachdenken, Gefühle zulassen, Ehrlich zu sich selbst und anderen, Schuld vergeben zu sich selbst und anderen, Gut sein zu sich selbst und anderen usw. sind Dinge die hier helfen können. Psychotherapie kann helfen, aber die Hauptarbeit muss immer der Betroffene selbst leisten, es ist ja sein Geist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend  traww187,

ich bin kein Arzt (o.ä), aber ich würde damit zu einem gehen. 

Der wird dir sicherlich weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?