Jede Gesellschaft sollte…?

 - (Schule, Psychologie, Recht)

1 Antwort

Lebensformen und Familienformen?

Wenn man über die biologische Zweideutigkeit der "Lebensform" hinwegsieht wird damit z.b. die häufigste Lebensform "EHE" beschrieben bzw. "Ehepaar mit Kindern".

Das "Unterstützen sollen" bezieht sich wohl auf die Arten der jeweiligen Formen die man jetzt begründen solle warum sie unterstütz werden solle. Also erstelle eine Meinung warum jede Gesellschaft z.b. die Ehe mit Kindern fördern und unterstützen sollte bzw die Ehe mit Kinder in anderen Ländern oder die Ehe mit mehreren Frauen etc. pp. du merkst dass die Frage etwas uferlos ist.

Meine Meinung:

Da in der Frage JEDE Gesellschaft nennt, ist die Frage kaum ohne weitere zu beantworten. Hier müsste man sich entweder auf eine Gesellschaft beschränken oder einen größeren Aufsatz schreiben. (Kontext?)

Bezogen auf Deutschland: Lebensformen sind im Wandel, die Diversität von Lebensgemeinschaften wird wieder lockerer, "Ehe ohne Kinder" hat sich weit verbreitet, nicht zuletzt auch die Akzeptanz von gleichgeschlechtlicher Beziehung, offener Beziehung oder keine Beziehung. Individualität im Lebensstil bedeutet immerhin auch eine gewisse Freiheit zu haben solange daduch niemand zu schaden kommt, oder schädliches Verhalten fördert. Die Kritik seitens jeweiliger Gegener der z.b. "Homo-Ehe" kann hier auch nicht vertieft werden ohne poltisch zu werden. Dieser Diskurs ist sicher auch nicht das Ziel der Frage.

Diese Diversität entsteht übrigens auch durch die Ansichten der vorherrschenden Religion in Deutschland. Und um nochmal länderübergreifend zu werden, abhängig von den jeweiligen Religionen und Ideologien der versch. Gesellschaftssysteme der Erde.

Was möchtest Du wissen?