Jede freie minute mit dem Partner verbringen?

11 Antworten

das koennte ich auch nicht. bin froh, wenn mein mann in der arbeit ist :-))))

es ist sehr hilfreich und bereichernd, wenn jeder seine bereiche, hobbys, freunde hat und pflegt. das wird sonst schnell eintönig und langweilig. vielleicht bist du eine starke, anziehende frau, die für männer, die nicht so fest im leben stehen einen anker darstellst. dann gerät eine beziehung leicht ins ungelichgewicht. mit kälte hat das nix zu tun, eher mit unabhängigkeit und manche können das nicht gut vertragen, weil es die abhängigkeit des gegenüber deutlich macht. und wer spürt das schon gerne. in beziheung sein, heisst auch unabhängig vom jeweilig anderen zu sein.du  bist schon richtig und lass dir nix anderes erzählen. alles gute!

Ich geb dir voll recht.  Es gehört heute , nicht erst heute, zu einer gesunden Partnerschaft, dass beide gewisse Freiräume haben, eigene Freunde, zum Beispiel. Erzähl deinem Partner mal was von der Chinesischen Weisheit Nummer 16 Will man etwas fangen, muss man es zunächst loslassen 

 

Nein, du bist ganz normal. Du bist eine eigenständige Persönlichkeit und dein Empfinden ist vollkommen in Ordnung. Manche definieren sich nur über den anderen und es hat nix mit der Tiefe deiner Gefühle zu tun. Jeder Mensch braucht seinen Freiraum, um seine Hobbies wahrzunehmen, Freunde zu treffen, Gespräche zu führen- auch ohne den Partner.

Oder auch mal ganz alleine für sich zu sein!

Wie findet ihr das (mit Beispiel )?

Mal angenommen 2 Menschen kommen zusammen (männlich und weiblich)und sind seit einem Monat zusammen.Und der Partner möchte seine Partnerin sie fragen ob sie ihn heiraten möchte da der Partner sie für seine Traumfrau hält und genauso umgekehrt und beide verstehen sich super und lieben sich sehr und haben die gleiche interessen usw und möchten ihr gesamtes Leben miteinander verbringen. Wenn IHR in einer solcher Situation wärt hättet ihr da ja gesagt und hättet in ein paar Wochen geheiratet?oder hättet ihr noch einige Monate gewartet?

DAS IST NUR EIN BEISPIEL UND NICHTS REALES.

...zur Frage

Partnerin aber keine Beziehung?

Hallo

Habe eine Frage und wäre froh, wenn ihr mir eure Meinung dazu mitteilen könntet. Habe einen Mann kennengelernt, denn ich sehr mag. Wir verbringen schon seit gut 1 Monat sehr viel Zeit zusammen. So quasi jede freie Minute. Eigentlich könnte alles super sein, aber nun zum Problem:

Er sagt, er könne keine Beziehung eingehen, er würde gerne, aber kann es nicht. Er wurde vor mehreren Jahr stark verletzt von einer Frau und hat seither keine Frau mehr angeschaut. Er bezeichnet sich selbst als emotional gestört. Nun ja, ich selbst kann bei ihm eigentlich nix feststellen, ausser dass er die Wörter "Beziehung" und "Liebe" aus seinem Wortschatz gestrichen hat.

Er behandelt mich wie seine Freundin, stellt mich seinen Kollegen vor, verbringt jede freie Minute mit mir, und sobald wir uns nicht sehen, kommt bereits eine Nachricht, er vermisse mich. Er ist wahnsinnig zärtlich und liebevoll, sehr aufmerksam und würde alles für mich machen, damit ich glücklich bin. Einmal habe ich ihm gesagt, ich wolle mich nicht mehr mit ihm treffen, weil ich eine klar Bezeichnung für unser "Verhältnis" haben möchte. Er ist fast durchgedreht und hat den ganzen Tag nix gegessen. Heute hat er mich sogar als "Partnerin" bezeichnet.

UND trotzdem kann er nicht sagen, dass wir eine Beziehung führen. Was ist mit ihm los? Was kann ich tun? Soll ich ihn fallen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?