Jede Antwort und Spekulation ist wichtig. Danke.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube: weder, noch. Also weder bedeutest du ihm noch "mehr", und noch hasst er dich. Er versucht tunlichst, das Vergangene auch Vergangenheit sein zu lassen und immerhin hat er sich entschieden - für seine andere Beziehung.

Da du noch Jahre mit ihm arbeiten mußt, mach es ihm und dir selber leicht. Behandle ihn ganz normal, freundlich, wie jeden anderen Kollegen auch. Irgendwenn ist das Gefühl dann auch vorbei, und es ist nur noch eine (gemeinsame) Vergangenheit.

Schreib ihm auch nichts mehr. Gar nichts, auch nicht Weihnachten oder Geburtstag.

Da er sich ja schon gegen dich entschieden hat --und seine "kaputte" Beziehung

weiter geführt hat ---und sicher ist er sich auch nicht für deine Gefühle zu dir.

Da kann man nur raten --tue es dir nicht an---

Da tritt schon noch Jemand in dein Leben --der sich sicher den Gefühlen zu dir ist,

und den du auch verdienst --und nicht der nicht so wankelmütig ist.

Und in der Arbeit , den Kontakt nur auf das Notwendigste beschränken.

Und wenn es doch nochmal kurzfristig mit ihm klappen sollte ---

dann wärest du noch mehr enttäuscht--als du es vorher je warst.

Mein Rat an dich---Lass es mit ihm.

Aber entscheiden musst du dich.............

Viel Glück für deine Zukunft wünscht pw (-:

Was hast du erwartet? Du warst eine Affaire.Seine Beziehung war kaputt? Ja klar Der brauchte mal was für nebenbei, sonst nix. Du hast ihm bein Betrügen geholfen, hattest Sex mit einem vergebenen Mann. Jetzt ist er durch mit dir und du bist für ihn die Frau die schnell zu haben war ohne Verpflichtungen .Einfach so zum Spass.Mehr nicht.Klingt hart ist aber so.

Was möchtest Du wissen?