Jede Antwort hilft, bitte Antworten?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Mein Alltagsproblem ist, dass ich mich selber immer zu sehr stresse, da ich in Dingen wie Sauberkeit echt penibel bin.

Ich kann noch so viel Stress auf der Arbeit haben, sodass ich nur noch denke: 'direkt zu Hause erst mal nur entspannen' und dennoch mache ich es nicht. Ich kann es nicht haben, wenn um mich herum noch dreckiges Geschirr vom Ehemann, Krümmel auf den Boden oder z. B. Katzenstreu rumliegt. 

Also komme ich gestresst von der Arbeit und mache dann gleich weiter. ^^

Und dann ist mehr als der halbe Tag schon um...

x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein größeres Alltagsproblem ist in der Regel mein  Zeitmanagement. Da in meinem Beruf viel unvorhergesehenes passiert möchte ich doch dem Job unserer Familie gerecht werden und auch für mich selber (Hobby,Sport) sollte noch was drinnliegen. NIcht immer möglich leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Alltagsproblem ist meine Gesundheit. Ich nehme früh meine Tabletten und schau wie es mir geht. Habe ich einen guten Tag dann schaffe ich viel. Befinde ich mich in einer schlechten Phase dann hab ich unheimliche Probleme überhaupt was zu erledigen. Mein Ziel ist es gesund zu Leben, mich ordentlich zu Ernährung, aber auch die schönen Dinge zu genießen. Dieses Ziel hab ich zum Glück erreicht. Wenn was nicht klappt dann mach ich mich nicht verrückt und denke nur positiv. Ich lass mir auch von niemanden reinreden. Ich hab colitis ulcerosa (chronische Darmkrankheit)😬

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MajDiiiii 14.07.2017, 07:47

Bin gerade auf deine Antwort gestoßen.

..Das tut mir echt wirklich leid. Ich hoffe, dass du damit dennoch gut zurecht kommst und es dir besser gehen wird!

Schöne Ziele die du hast!

0
hondabubi 15.07.2017, 06:37

Danke dir. Ich denk mal das es viel schlimmere Krankheiten geben wird. Gerade die Menschen die von heut auf morgen blind werden oder im Koma jahrelang liegen. Da hab ich es noch gut mit meiner Gesundheit getroffen. 😊

0

Das mein Kaffee immer zu heiß ist und ich keine Geduld habe abzuwarten bis er abgekühlt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das zu schaffen , was man sich vorgenommen hat ! Deshalb plane ich auch nicht mehr zu 100 Prozent ! Wenn was dazwischn kommt , nervt es mich schon , aber ändern kann ich es meist nicht.

Somit wirft mich das in meinen Planungen zurück und ich muß sehn , daß ich diese Aufgaben dann nachhole.

Bin aber schon viel lockerer geworden :-)) Weil wie schon gesagt , ändern kann ich es ja meist nicht !

GLG ,und einen guten Start in dne Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress mit Klassenareiten
Wenig Zeit für Hobbys
Streit unter Freundinnen
genervte Eltern
nervige Geschwister
Leistungsdruck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also,

mein erstes Alltagsproblem ist es schon mal, an freien Tagen überhaupt aus dem Bett aufzustehen. Meistens steh ich dann einfach auf, stell den Handywecker auf ne halbe Stunde später und geh dann wieder schlafen.

Mein zweites ist, dass ich nie, also wirklich nie, das an einem Tag schaffe, was ich mir vorgenommen hatte. Ganz egal, ob das kleine oder größere Dinge sind, irgendetwas kommt immer dazwischen, oder ich schaffe es einfach nicht mehr in der Zeit.

Mein drittes und letztes Alltagsproblem ist, dass irgendjemand bei mir zu Hause immer die leere Klopapierrolle hängen lässt und ich dann immer ne neue draufhängen muss. Man kann doch, wenn sie leer ist, gleich ne neue dran machen, ich versteh nicht, warum man die leere Rolle einfach da lässt.

Tja mehr fällt mir jetzt nicht ein, aber ich hoffe, das hilft dir.

MfG egoshootersucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ewige gegenseitige Zäune errichten unter den Menschen - sowohl als Bauprojekt als auch im übertragenen Sinne.

Als da wären:

Unnötig verlangtes Siezen, eingeschränkte Meinungsfreiheit, Zensur, Übergehen, Selbstgefälligkeit, Besserwisserei, Praleritis, Übertriebene Kritik nur der Kritik wegen, Unterschwelliges Beleidigen u.s.w....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitgeber toleriert kein alkoholkonsum auf firmengelände.

Menschen sind mir zu blöd in dem umfeld in dem ich bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probleme sind nur dazu da, um gelöst zu werden - und für jedes Problem gibt es eine Lösung - manchmal ist es nur eine Frage der Zeit bis es von allein verschwindet.

Dazu noch ein paar fremde Zitate:

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Wenn ich ein Problem nicht lösen kann, dann löse ich mich von dem Problem.

Wer Probleme nicht umgehen kann, muss lernen, mit ihnen umgehen zu können.

Vor lauter Lösungen sehe ich das Problem nicht mehr.

Probleme machen Angst, wer statt dessen "Aufgabe" sagt, schafft Mut.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Denken und Verhalten der Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter der Woche tagsüber zu wenig Zeit oder zu wenig Zeit zum einkaufen, für den Haushalt oder für Unternehmungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die übermacht von Windows ... kein scheiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iTzXypo 14.07.2017, 07:24

xDDD

0

solche Fragen beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ProfDrDrStrom 14.07.2017, 07:22

Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus...

1

1.zu wenig Geld

2.zu lange Schule/Arbeit

3.Langeweile

4.Nicht immer das neuste zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich pfeife auf Probleme! Ich lebe einfach! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht das Wetter, wie sieht die Natur aus. Arbeiten im Weinberg, in der Obstplantage und in meinen großen Gärten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Alltagsprobleme sind: 

- Zeit- Management, also alles das an einem Tag zu machen, was man sich auch wirklich vorgenommen hat.

- wenn es viele Klassenarbeiten in der Schule gibt, für alle optimal sich vorzubereiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich direkt nach dem ka*ken merke, dass das Klopapier alle ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem die Themenwahl sich auf PC bezieht, gehe ich mal von diesem Themenbereich aus.

Netzwerkprobleme, Installationsprobleme, Treiberprobleme, Kabelbrüche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
egoshootersucht 14.07.2017, 11:38

Der war gut, vor allem Treiberprobleme nerven :D

Und wenn Windows spinnt und man weiß nicht, wieso...

0

Was möchtest Du wissen?