Jeansjacke Schließen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Zeitschriften zeigen die so unendlich viel...Aber weißt du welche Leute Style machen?  Die Leute denen egal ist, was Zeitschriften drucken... Daher ist es viel eleganter einen eigenen Stil zu finden und den auch zu leben. Bsp.: ich habe durch den Kampfsport breite Schultern und Oberteil Größe 50...deswegen kaufe ich trotzdem keine gigantischen Muster oder Querstreifen nur weil das die Magazine zeigen...DU musst dich letztenendes wohlfühlen und so kleiden das du dem Wetter entsprechend weder frierst noch schwitzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du liegst mit deiner Ahnung richtig. Eine Jeansjacke unter der Winterjacke zu tragen ist nicht elegant, nicht modern und auch nicht chic.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Juliahuhu 21.08.2016, 13:40

okey danke:) und wenn es die Temperaturen zulassen kann man dann nur die Jeansjacke mit Schal und Mütze tragen und sie dann zumachen?

0
AnnaTaliesin 21.08.2016, 13:52
@Juliahuhu

Eine Jeansjacke ist was für den Übergang...von Sommer zum Herbst und für den Frühling....alles unter 10 Grad ist echt zu kalt für die Dinger. (hatte auch so diverse Jeansjacken *grins*)

0
Juliahuhu 21.08.2016, 13:55

okey:) aber kann man generell auch die Jeansjacke zu tragen?:)

0
AnnaTaliesin 21.08.2016, 13:58
@Juliahuhu

'lachen muss`  an sich schon...aber mal im Ernst, hast du einen Spiegel ?  über 10 Grad braucht mal meistens keine Mütze oder Schal ....daher ist die Frage überflüssig

0
Juliahuhu 21.08.2016, 14:08

ich habe das halt schonmal in einer Zeitschrift gesehen deswegen die Frage:)

0

Was möchtest Du wissen?