Jeans mit Lederband in den trockner. Mist

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist mir bei ner weißen Levis auch passiert. Da ist hinten am Bund so ein Lederpatch mit dem Logo von Levis dran und das hatte abgefärbt und war etwas "geschrumpft". Einfach die verfärbte Stelle an der Jeans mit Vorbehandlungsspray (gibt´s bei Lidl z.B.) einsprühen, einwirken lassen und JEans noch mal heiß waschen. dann wird die Verfärbung weg sein. Das Lederpatch einfach wieder weichkneten, Jeans anziehen und es wird sich dann wieder zurechtbiegen. Das Lederpatch verändert sich bei jeder Jeans durchs waschen und das ist auch ok so. Ich würd´s einfach dranlassen, es gehört doch zur Jeans dazu.

Also die Methode dürfte klappen, das Vorsprühspray heißt "Flecken Vorwasch Spray" und ist bei uns von "W5" (= Lidl Hausmarke).

super danke. werd ich gleich ausprobieren. :)

0

Wenn der böse Trockner das Leder an der Jeans zerstört hat und auch noch auf die Jeans abgefärbt: Trenn das Leder einfach ab. Die Spuren davon, auch die abefärbten Stellen auf der Jeans, evtl mit einem aufgenähten Sticker kaschieren. Das setzt aber voraus, dass du auf den Markennamen keinen gesteigerten Wert legst ;-)

die marke ist mir nicht wichtig. aber wenn das leder ab ist dann sieht das nicht sehr schön aus. trotzdem danke. :)

0

Was möchtest Du wissen?