Je mehr Leute mitessen, desto besser schmeckt es. Warum?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

weil man sich miteinander unterhält...das essen mehr genießt,weil man sich mehr zeit lässt... meistens ist das essen auch besonders und aufwändiger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du alleine isst, ist dir langweilig und du hast keine Ablenkung. Du denkst über alles mögliche nach, so wie das Essen und kritisierst es somit mehr. Wenn du mit Freunden isst, hast du Unterhaltung und dad Essen ist eigentlich nur Nebensache. :) hoffe konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Essen nicht ausschließlich Nahrungsaufnahme ist, sondern ein gemeinschaftliches Erlebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ensteht dabei eine angenehme Atmosphäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterbewusst sind die Personen, die mit uns essen, eine Art "Anker" oder Stütze. Genauso ist es auch mit dem Lachen. Alleine lachen macht nur halb so viel Spaß wie gemeinsames Lachen, weil uns die Personen "mitreißen". Unsere Vorfahren haben schon damals häufig nur in Gruppen gegessen, daher kommt das Gefühl in uns auf, dass es besser schmeckt, wenn mehr Leute dabei sind. Das ist also auch evolutionsbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich weil du eher auf die Gesellschaft achtest als auf das Essen, denk ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Mensch ein Herdentier ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?