Je mehr Behaarung desto mehr Testosteron?

3 Antworten

Kann sein, kann aber auch durch den hohen Eiweißkonsum kommen. Palaver über die Voraussetzungen für den Muskelaufbau ist unsinnig. Mach es einfach! selbst eine Schmalhans kann mit viel Training und guter ernährung irgendwann sehr gut aussehen. Also bitte keine Entschuldigungen.

Genetik ist da deutlich stärker als die Biochemie. Die geerbten Vorraussetzungen werden lediglich durch die Menge an Testosteron mehr oder weniger ausgeprägt. Die individuelle Sensibilität gegenüber dem Hormon kann auch recht unterschiedlich sein.- Es kann also auf viel hindeuten, ist jedoch nicht zwangsläufig so.

nein, das bedeutet, dass in eurer urlinie die affen länger dominant waren

Wer ist durchschnittlich stärker, ein 16 Jähriger oder ein 46 Jähriger?

Und wer hat einen höheren Testosteron Spiegel?

...zur Frage

Wirkungsweise von Hormonen?

Hallo :)

mir wurde die Wirkungsweise von Steriodhormonen und Peptidhormonen oberflächlich erklärt.. Nun habe ich aber nur einen groben Überblick davon bekommen. Könnte mir jemand genau erklären wie die Hormone wirken (evtl. auch chemisch gesehen). Was hat dies mit dem first und second messenger zu tun und mit der cAMP Konzentration ? Blicke ehrlich gesagt noch nicht durch und würde mich freuen wenn mir jemand diese Vorgänge detailliert erklären könnte !

Vielen lieben Dank !!

...zur Frage

Testosteronbooster durchgehend nehmen (Grenade AT4)?

Die Verzehrempfehlung sagt dass man in 5 Tage nehmen sollte und 2 Tage off gehen sollte. Nach 8 Wochen Konsum sollte man ihn 4 Wochen nicht mehr nehmen. Ich finde nur leider keine Begründung dafür wieso die Pausen gut sind... Mein Kollege meinte dass der Typ im Fitnessladen meinte, dass mann ihn durchgehend nehmen kann.

Was passiert wenn ich den Booster durchgehend konsumiere ? Was wenn ich nur die 2 Tage off weglasse, dafür aber die 4 Wochen nach den 8 Wochen einhalte ?

Hier sind die Nährwerte pro Portion (von dennen 2 am Tag genommen werden sollten)

0 kcal = 0 kJ

Energie

Vitamin D3 als Cholecalciferol (Aktiviertes 7-Dehydrocholesterol) 12.50 mcg

D-Aspartan-Calcium-Chelat 1500 mg

Fenurex™ Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) 360 mg

Passionsblume (Passiflora caerulea) 73.75 mg

Bor (Borsäure) 4.75 mg

 

Danke vielmals für eure Antworten!!

...zur Frage

Zu viel Testosteron als 18 jähriger Mann wie kann ich ihn etwas abbauen?

Hey ich habe viel Testoseron im Körper hab die Anzeichen dafür bsp schnelles schwitzen, schnell agressiv werden,starken Muskelaufbau, tiefe stimme,und übermäßige Behaarung ich habe Angst das ich meine Haarpracht dadurch verliere weil meine Haare sind mir sehr sehr wichtig und außerdem hab ich Angst das ich durch das hohe Testosteron meine Agressionen nicht mehr kontrollieren kann weil ich es jetzt schon kaum kann ich weiß das männlichkeits hormon kommt bei frauen gut an aber in meinem Fall möchte ich schon gerne was unternehmen es wäre echt cool wenn ihr tipps hättet den Testosteron spiegel zu senken.?

...zur Frage

Mehr Testosteron durch masturbieren oder ohne?

Hallo, hab die Tage eine Präsenation über Muskelaufbau in Bio. Bin auf einen Artikel gestoßen, wo es heißt, dieses man ohne masturbieren einen höhren Testosteronspiegel hat. Also hab ich recherchiert und hab dann aber gelesen das man mit masturbieren einen höheren hat. Was stimmt den jetzt genau?

Gruß

...zur Frage

Nehme ohne Grund zu?

Hi , [ Achte diesmal nicht auf die Rechtschreibung ] muss schnell gehen .

ich trainiere seit 6 Monaten wieder & habe seitdem , erfolgreich aufgebaut & auch ordentlich abgenommen . Ich hatte eine recht gute Figur als Basis mir aufgebaut & könnte dies auch ohne Mühe halten . Ernährt habe ich mich & tue ich immernoch Gesund und zähle was ich esse . Seitdem habe ich meinen Plan eingehalten & jetzt seit 1-2 Wochen NEHME ich zu ? Dabei kann ich mir überhaupt nicht erklären wieso ??? Ich esse wie früher abwechslungsreich & gesund . Gehe wie früher 3-4 mal zum sport & bin auch tagsüber genauso aktiv . Ich kann mir nicht erklären wieso ich Tag für Tag zunehme . Der JoJo kann es nicht sein da keine Diät stattgefunden hat . Ich habe immer regelmäßig gegessen & mich bewegt . Ich kann mir nicht im Ansatz erklären wieso ich täglich zunehme ich kann , jeden Tag sehen wie mein Bauch wabbeliger wird & fühle das Fett sogar ! Die Unterschiede in 1-2 Wochen sind IMMENS , gefühlt habe ich 5 Kg zugenommen und das nur an purem Fett ! Ich trinke auch nicht & auch fast Food kommt nicht oft in frage . Dazu habe ich auch regelmäßig Sex , was ja eigentlich enorm Kalorien verbrennt & den Testosteron Spiegel steigen lässt - der wiederum den Fettaufbau anregt und Muskelaufbau positiv beeinflusst .

Woher kann diese plötzliche Entwicklung kommen ?? Wieso nehme ich ohne ersichtlichen Geund zu ? In meinem Alltag & leben hat sich nichts geändert und die ersten Monate ging es deutlich bergauf Tag für Tag mit der Figur . Auch ein großer Kaloriendefizit ist nicht eingefahren worden wodurch ein Jo-Jo stattfinden kann .

Bitte um Antworten & Ratschläge .

Meine Optionen -

1) Eine weitere Überarbeitung meines Ernährungskonzepts , Fastfood komplett streichen & deutlich mehr Bewegung .

2) Eine langfristige Löw-Carb für 4-6 Wochen um dem Fettaufbau entgegen zu arbeiten . Zusätzlich mehr Cardio .

3) Kein Fastfood , & Kaloriendefizit von 300 Kcal am Tag - dazu erneut mehr Cardio ~ Total Defizit von 500-600 kcal pro Tag . Keine KH nach 19 Uhr & eine Grenze von 100-120g KH am Tag .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?