Je höher der IQ-> desto rationaler der Mensch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der IQ ist nur eine durch einen bestimmten Test ermittelte Zahl. Im Grunde spiegelt er die Fähigkeiten in bestimmten Bereichen wieder, welche wir mit Intelligenz verbinden, beispielsweise Logik. Allerdings lassen sich diese für gewöhnlich lernen/trainieren. Wie man seine Entscheidungen trifft, hängt hauptsächlich vom Charakter ab.
Wenn man jemand ist, der Entscheidungen nicht spontan trifft, sondern genau durchdenkt, dann würde ein höherer IQ bedeuten, dass dabei mit geringerer Wahrscheinlichkeit logische Fehler gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mit 14 einen IQ von 127; meine Schwester im gleichen Alter von 134 (Mensa) -- ich war besser in Mathe und rationaler.

Der IQ-Wert ist sowieso so eine Sache. Da sollte man nicht pauschalisieren zumal es absolut unmöglich wäre dafür eine konstante zu finden. Allein die IQ Werte lassen sich auf verschiedene Weisen berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist pauschal gesagt kein Zusammenhang da.

Es ist wie mit Äpfeln und Birnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der IQ hat mit Emotionalität nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IQ bedeutet nicht gleich Intelligenz. Das ist ja nur ein Wert der mit anderen verglichen wird.
Es gibt außerdem noch einen Eq (Emotional Intelligenz Quotient) Wobei ich mir bei letzterem über die korrekte Schreibweise nicht seher sicher bin.

Rational Handelnde Menschen müssen nicht unbedingt intelligent sein. Es ist aber statistisch gesehen durchaus wahrscheinlich das man Rational denkt wenn man einen Hohen IQ oder Eq hat.

Hoffe ich konnte helfen

Simon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen hier jemand mit JA antwortet, würde ich gerne den Beweis sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Desto einsamer ist er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?