Je größer die Masse desto größer die Anziehungskraft. Warum ist das so? (Physik)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Masse ist eine Form der Energie (warum? ->siehe Relativitätstheorie). Kraft beschreibt die Änderung des (Energie-)Potentials in eine Richtung (Definition). Ergo wird die Kraft größer je größer der Massenunterschied entlang der gewählten Richtung.

Beispiel: Du befindest dich genau in der Mitte zwischen zwei Planeten mit gleicher Masse. Also bist du gerade schwerelos.

Wenn Impulse(=andere Form der Energie) im Spiel sind, wird das ganze natürlich leicht komplizierter, da Energien äquivalent zu Raumzeitkrümmungen sind, durch die du dich bewegst...

Einfach vorgestellt gilt: Jedes Masseteilchen (nur Vorstellungsgebilde) hat die gleiche Gravitation = zieht andere Masseteilchen an und wird angezogen.

Ein Körper mit großer Masse hat viele Masseteilchen und deshalb mehr Gravitation als ein kleiner Körper mit wenig Masse.

meines wissens nach ist es noch nicht geklärt warum sich zwei körper (ungeladen nicht magnetisch etc) anziehen

Physik Optik 7.Klasse (Spektrum des Lichts)

Hallo, ich bin in der 7.Klasse Gymnasium und ich habe in Physik (Optik)ein Problem, wir sind gerade im Thema Regenbogen (Spektrum des Lichts) und ich verstehe den Satz: "Je größer die Wellenlänge, desto kleiner die Energie der Strahlung"  nicht, kann mir jemand helfen den Satz zu verstehen ?

Dankeschön. Mfg pandi2011

...zur Frage

Warum haben Planeten unterschiedliche Gravitation trotz gleicher Masse (in Bezug auf Einstein's Relativitätstheorie)?

Die Relativitätstheorie besagt ja, dass Masse die Raum-Zeit krümmt, und so Gravitation entsteht. Gibt es nicht aber Planeten (zbs Mars) die ähnlich viel oder sogar mehr Masse haben, als die Erde, und trotzdem weniger Anziehungskraft?

Und noch eine Frage am Rande; was hält Planeten mit niedriger Anziehungskraft überhaupt zusammen? 😅

...zur Frage

Auswertung Federschwinger, Physik?

Hallo, gibt es bei einem Experiment mit einem Federschwinger eine proportionalität zwischen der Masse und der Schwingungsdauer? Im Diagramm sieht man, desto größer die Masse des Schwingenden Körpers ist, desto größer ist auch die Schwingungsdauer. (also die Frequenz)

PS: Was kann ich in die Auswertung schreiben?

LG

...zur Frage

Stimmt es, dass je größer ein Gehirn ist von einem Lebewesen umso intelligenter ist dieses Lebewesen auch? Oder trägt die Masse nichts dazu bei?

...zur Frage

Für Ferngläser gilt "Je größer die Vergrößerung, desto kleine das Sehfeld", aber was ist Sehfeld in diesem Sinne gemeint?

...zur Frage

Je größer der Körper (Gewicht), desto größer die Anziehungskraft?

Könnte man das einfach so sagen?
Das würde dann ja erklären, warum Jupiter die meisten Monde hat (67), da er der größte Planet unseres Sonnensystems ist.

Danke,
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?