Jaydess verrutscht und muss ersetzt werden, hat damit jemand Erfahrungen?

1 Antwort

Hey,

Nun ich bin ein typ aber ich kann von meiner Frau Berichten.

Bei ihr gab es das selbe Problem das ihr jaydess verrutscht war auch sie musste nach langer zeit schmerzen sich das ding entfernen lassen.Danach kam eine neue rein und es war beim einsetzen wieder sehr unangenehm bei ihr (auch ohne Betäubung) das dauerte eine weile bis sie nicht mehr über schmerzen klagte das ganze ist jetzt gut ein Jahr her und bisher sind nie mehr Probleme aufgetreten.

Ach nun hab ich das ziehen ganz vergessen sie sagt das ziehen war nur halb so schlimm wie beim einsetzen es war zwar kurz unangenehm aber war schnell vorbei :-)

Ich hoffe ich konnte helfen , Alles gute und viel Glück !

3

Vielen Dank für die Antwort :)
Das klingt ja schon mal beruhigend dass es dann wenigstens beim zweiten Mal geklappt hat.
Darf ich fragen ob für das ersetzen nochmal die gesamten Kosten gezahlt werden mussten?

0
12
@Purdey1234

Ja sie musste leider noch mal für die gesamten Kosten aufkommen ... doofe Sache  da das nicht gerade günstig ist :( 

Immer wieder gerne !! :-)

0

Jaydess Spirale extremes stechen nach 3 jahren?

hallo. ich habe seit dem 28. August 2014 die jaydess Spirale. ich hatte damit eigentlich nie wirkliche Probleme. meine Periode kam regelmäßig für 2 Tage und auch sehr schwach und schmerzfrei. nur ab und zu hatte ich immer Mal ein ziehen im Unterleib, das war aber erträglich. nun sind fast 3 jahre um und plötzlich bin ich 10 Tage drüber. letzte Nacht bin ich vor Schmerzen im Unterleib aufgewacht. es war ein starkes stechen. nach 10 min haben jedoch die Schmerzen aufgehört. nun Frage ich mich woran es liegen kann, dass meine Tage ausbleiben (das ist mir noch nie passiert) und dann dieses extreme stechen. hatte vor genau 6 Wochen (nach dem ich meine Tage hatte)  GV und habe den Tag darauf auch extrem geblutet (jedoch ohne Schmerzen). 

dazu muss ich sagen halte ich nicht viel von gesundheitlichen fragen im Internet. da man das schlecht beurteilen kann. aber ich bin zur Zeit alleine im Ausland und nicht Mal in einer Nähe von einem Krankenhaus geschweige denn von einer Stadt. hat jemand vielleicht die selbe Erfahrungen mit der hormonspirale jaydess gemacht?? könnte sie verrutscht sein? oder bin ich schwanger?! oder ist das normal z Ende hin, denn sie müsste ja nächsten monat auch ablaufen?

vielleicht ist es noch wichtig zu sagen, dass ich ein erhöhtes tromboserisiko habe (Faktor V) vielleicht hat das auch Auswirkungen darauf.

danke im vorraus.

...zur Frage

Erfahrung Schmerzen Jaydess/Kayleena/Mirena?

Hallo Liebes Forum.

ich möchte gerne wissen was ihr nach dem einlegen der Spirale für Erfahrungen mit Schmerzen gemacht habt.

ich habe mir die Kayleena am 7.6.2018 einlegen lasse. Hab sie also mittlerweile eine Woche.

Das Einsetzen tat sehr weh und auch des restlichen Abend hatte ich starke Schmerzen. 

2 Tage später bekam ich meine Regel, die etwas stärker war als normal. Damit begannen auch die Unterleibschmerzen. Anfangs waren sie ganz normal und nicht beunruhigend. Doch 6 Tagespätee den 12.6. bekam ich sehr starke Schmerzen, weshalb ich zu meiner Ärtin ging. Sie hat allerdings nichts beunruhigendes feststellen können, und sagte das sei normal. Ich bin eh sehr zierlich, hab dazu noch meine Periode und mein Körper müsse sich erstmal an den Fremdkörper gewöhnen. 

Ich soll noch bis zum Wochende warten uns sollte es dann nicht besser werden, soll ich Montag den 18.6 nochmal zur ihr kommen.

ich bin mir ziemlich sicher dass es nichts schlimmes ist. Keine Entzündung und abstoßen tu ich sie sicher auch nicht. Ich erkläre mir die starken Schmerzen einfas durch das Zusammenspiel von Regelschmerz und dem Eingriff vor einer Woche.

ich würde dennoch gerne wissen ob es euch ähnlich ging. Habt ihr auch so lange nach dem Einsetzen noch Schmerzen gehabt ? 

Mit den Blutungen kann ich leben, nur die Schmerzen stören mich.

ich rechne auch nicht mit anderen Nebenwirkungen, wie Depressionen, Haarausfall und Pickeln oder so, da ich bisher noch nie Nebenwirkungen auf diese Art von Hormonen gezeigt hab.

ich Danke euch schon jetzt für eure Berichte. 

Gerne auch von Frauen mir der Jaydess oder der Mirena. Ist ja im Grunde fats alles gleich.

...zur Frage

Nach einsetzen der Jaydess Spirale nur Probleme...?

Hallo ihr Lieben, das einsetzen meiner Jaydess Spirale ist nun genau eine Woche her und ich bin mäßig glücklich damit... weil ich gefühlt nur Probleme habe. Das einsetzen war sehr schmerzhaft und die Tage danach hatte ich nur mit Schmerzen zu kämpfen und habe Schmerzmittel genommen. Am Freitag letzte Woche ist mein Unterleib so dick angeschwollen das ich nicht mehr in meine Jeans gepasst habe, nach Untersuchung beim Frauenarzt, wurde mir gesagt die Spirale sitzt gut und ich müsse mir keine Sorgen machen.

Nun ist es eine Woche her und ich hatte Sex mit meinem Partner, danach hatte ich allerdings starke Blutungen, die aber auch schnell wieder weg waren und schnell wieder gekommen sind.

Meine Frauenärztin hat mir auch geraten keine Obs zu benutzen sie dennoch da Binden für mich sehr unangenehm sind.

Hatte ihr diese Probleme auch kurz nach dem einsetzen? Wie sind eure Erfahrungen?

Jetzt am Freitag wollte ich mit meinem Freund ans Meer fahren und mich gerne ins Meer stürzen oder halt abends mit ihm baden gehen im Hotel... meine Frauenärztin meinte dies solle ich auch am liebsten vermeiden.,. ich sehe es aber absolut nicht ein mich so starl durch die Spirale im Leben einschränken zu lassen.

Danke im Vorweg für eure Antworten!

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?