Jaydess Spirale und lange Blutungen

5 Antworten

Also wenn du schon seit Wochen stark blutest (wie stark ist stark?), solltest du auf jeden Fall mal zum Arzt gehen, sonst hast du womöglich bald ein ziemliches Problem (Blutarmut!).

Hast du denn auch Schmerzen?

Vielleicht kam es beim Einsetzen oder in den Tagen danach zu einer Verletzung deiner Gebärmutter. Geh spätestens Montag zum Arzt, falls du aber sehr stark blutest, besser noch heute zum Notdienst.

Alles Gute!

ich würde dir auch empfehlen, dringend beim Arzt alles abklären zu lassen, das sollte dir auch nicht unangenehm sein!

Ich denke nicht dass es normal ist und würde eher auf Nebenwirkungen der Hormone oder einer falschen Lage/Verletzung ausgehen.

Du kannst auch mal in den Beipackzettel schauen ob es dort als normale Nebenwirkung aufgeführt wird: http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/jaydess.pdf

Hallo,

Ich (17 und kinderlos) habe die Jaydess seit Oktober, kann bis jetzt aber nur positives sagen. Nach der Einlage hatte ich starke Schmerzen, die hörten aber nach einem Tag wieder auf. Die Blutung nach dem Einsetzen hielt 9 Tage an, was bei mir aber leider normal ist.

Die Nächste Blutung kam 3 Tage zu spät, war kaum schmerzhaft und hielt (nur) 6 Tage an.

Dann hatte ich die Lagekontrolle. Die Spirale sitzt perfekt und die Fäden wurden nochmal gekürzt. Für zwei Tage hatte ich dann noch eine leichte Zwischenblutung.

Momentan habe ich die dritte Periode (heute Tag 4).

Nebenwirkungen habe ich bis jetzt keine. Nur ein, zwei Pickelchen habe ich mehr.


Sollte deine Blutung und die Schmerzen noch länger anhalten, geh am besten zum Frauenarzt und lasse die Lage kontrollieren. Nur der kann dir sagen was los ist.

Wünsche dir alles Gute und gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?