Java welche rendering library?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am einfachsten wäre wohl JMonkeyEngine, die übernimmt das komplette Rendering und du kannst Objekte in einer fertigen 3d Welt platzieren.

libGDX ist im Moment sehr beliebt, die Objekte darstellen muss man selber, aber es ist immer noch relativ einfach und kompatibel mit praktisch allen Plattformen.

Auf dem untersten Level ist LWJGL, das ist einfach eine Einbindung einiger APIs in Java, darunter OpenGL (wird auch von libGDX und JMonkeyEngine verwendet) für das Rendering, GLFW für Fenster und Eingabe, OpenAL für Audio und noch ein paar andere.
OpenGL ist nicht unbedingt einfach, aber sehr nützlich wenn man es erst mal kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gut4fr5g4
23.09.2016, 15:45

Ne, mit engine möchte ich nicht so gerne arbeiten, ich will was lernen und nicht den großteil eine engine machen lassen, ich habe bisjetzt jedes projekt ohne engine gemacht und das soll auch erstmal so bleiben! :)

Danke, für deine antwort! :D

0
Kommentar von gut4fr5g4
25.09.2016, 10:28

kann ich JavaFX und libGDX gleichzeitig installieren? Wenn ja, wie? :D

0
Kommentar von androhecker
25.09.2016, 17:19

Die installieren tut man die nicht, man fügt nur die libGDX Bibliotheken zu dem Projekt hinzu. Da Java sowieso JavaFX hat, hast du zwangsläufig beide zugleich. Zusammen verwenden, kannst du die aber natürlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?