Java variablen gehen nicht was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man sollte auch nicht programmieren, wenn man nicht lesen kann, lieber Fragesteller.

Jede IDE gibt einem klare Fehlermeldungen aus, wenn du versuchst, fehlerhaften Code zu starten. Ich hab dein Programm eben mal testweise durch einen Compiler gejagt und dabei Meldungen wie

error: variable b00 is already defined

(in double b00= Math.random())

error: cannot find symbol s

x = s.nextInt();

error: cannot find symbol a2

if (x==a2 || x==b2 || x==c2 || x==d2 || x==e2)

Will heißen: die Variable b00 legst du zweimal an, die Variablen s, a2 (und noch einige weitere) gibt es bei dir gar nicht.

Und die Fehler mithilfe deiner IDE (sicherlich Eclipse oder Netbeans) zu lösen, geht viel schneller als jedes mal bei GF nachzufragen.

Befasse Dich mal mit "Gültigkeitsbereichen"! Und wenn Du bei denen bist, befasse Dich mal mit "Einrückungen"! Die sind ungemein hilfreich für genau diese Gültigkeitsbereiche. Also: Damit der Mensch, der da zu programmieren versucht, versteht, was der Compiler, der den Mist verarbeiten muss, darunter versteht.

Pfeil nach unten, das war nicht die Antwort auf meine frage... Man sollte sich nicht bei einer Frage-Seite anmelden, wenn man nicht lesen kann...

0

Pfeil nach oben, weil es die Antwort auf die Frage ist. Du kannst auch in den meisten IDEs einen Hotkey benutzen um die Einrücken zu korrigieren.

0

Was möchtest Du wissen?