Java Tasten Abfragen und Speichern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

DU brauchst einen Container/Frame, der einen Keylistener hat.

Dann musst du dafür sorgen, dass jeder char-wert der Taste in einen Char-Vector gespeichert wird und dann als windowClosing-Methode oder allgemein modifizierte Endmethode einfügen, dass das Programm zuerst die .txt erstellt und sich dann beendet.

Wenn das für dich keinen Sinn ergeben hat, bist du für dieses Programm noch lange nicht weit genug.

Oder meinst du vielleicht, dass du etwas in der Konsole eingibst, das dann gespeichert wird?

0
@PerfectMuffin

Vielen lieben Dank ! Der Erste Post hat geholfen! Und ganz anbei: Cooles Profilpic, Pinkie rockt ;D

0
@Sparkeye

:D Danke, danke, danke!

Kommst du mit der Antwort zurecht? Oder hat sie dir im Sinne von "Nicht verstanden, also noch zu früh" geholfen?

0

Wenn das für dich keinen Sinn ergeben hat, bist du für dieses Programm noch lange nicht weit genug.

Diese Aussage möchte ich hiermit einfach mal dementieren!

0
@PerfectMuffin

Ja ich weiß... meine Begründung viel jetzt eher lasch aus. :D

Ich bin einfach der Meinung, dass man das ganze auch realisieren kann, wenn einige Wörter aus deiner Erklärung unklar sind.

Klar, Mit KeyListenern sollte man umgehen können, das schreiben von Daten in eine Text Datei sollte auch beherrscht werden.

Da hörts aber auch schon auf.

Du brauchst weder Vector noch windowClosing-Methode oder eine 'allgemein modifizierte Endmethode' dazu.

(Zum Thema Vector: In dem Fall würde auch eine ArrayList oder sogar ein einfacher char-array reichen -> den umgang damit lernen die meisten noch lange bevor sie das wort Vector das erste mal in diesem Zusammenhang hören)

.

Viele erfahrene Programmierer neigen gerne dazu Anfänger mit irgendwelchen Fachwörtern völlig aus dem Konzept zu bringen.

Davor will ich bewahren. Also nichts gegen sie Mr.Muffin, Sir

Und dieses "noch zu früh" geschrei fand ich damals auch immer GANZ schlimm.

Ich z-B hab Programmieren gelernt in dem ich ohne Vorkenntnisse an OpenSource-Programmen rumexperimentiert habe.

Man kann gar nicht "zu früh" damit Anfangen sich mit komplizierteren Dingen zu beschäftigen. Man lernt mit der Zeit schon was genau da hinter steckt =)

Aber natürlich sollte man die Resultate daraus nicht verbreiten! Das stimmt natürlich - doch solange man nur etwas lernen will ists doch kiki

Tut mir Leid dass ich dafür nen halben Roman geschrieben habe. Wollte es nur mal ansprechen. Ist auch gar nicht bös gemeint. :D - Und anscheindens wurde dem Fragesteller ja dennoch geholfen.

Dann ist doch alle gut :D

0

Was möchtest Du wissen?