Java Quelltest in Struktogramm richtig umwandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du dein Struktogramm nicht bereitstellen möchtest, kommt das in der Community einfach als Arbeitsauftrag an und das sollte es nicht sein.

Also bitte Stelle dein Struktogramm zur Verfügung und man wird dir sagen können ob das so richtig ist, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnusperPudding
04.05.2016, 13:13

Die Schleife passt zwar, jedoch zählst du erst zu einem späteren Zeitpunkt deine "Counter" Variable hoch, zumindest laut deinem JavaCode.

Im nächsten Schritt, bei deiner Case-Abfrage: Hast du theoretisch vier Optionen. Auch wenn Option vier niemals eintreten wird, ist sie teil deines Codes und entsprechend fehlt dieser Part in deinem Struktogramm.

Nach:

System.out.println("Gleichstand! weiter gehts");

gibst du im Struktogramm an, dass du einen weiteren Output (Counter, Punkte) hast. - Das ist ja nicht der Fall. also kannst du das im Struktogramm auch nicht angeben.

Direkt danach die größere IF-Bedingung mit:

auswahl2 != auswahl1:

Hier ist der "Nein"-Block rechts falsch. - du hast in dem Falle kein "nein".

im linken "Ja" Block fehlt deine Ausgabe von den Texten: 

"Gewonnen, Super , weiter geths" etc.

im allerletzten Bedingungsblock links unten bei: 

auswahl2 == "P" && auswahl1 =="X"

Hier hast du Code in deinem ELSE-Zweig, hier gehört dein "Verloren"-Teil rein.

Zuletzt muss außerhalb der Schleife im bereich darunter noch deine restliche Ausgabe getätigt werden wie, aus:

system.out.println("Automatische Auswahl: " + auswahl2);
System.out.println("Ihre Spiel(e):" + counter); System.out.println("Aktueller Punktestand:" + punkte1 + ":" + punkte2);
1

Was möchtest Du wissen?