java libraries ausgeschrieben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst den kompletten Source-Code der OpenJDK hier einsehen:

http://hg.openjdk.java.net/

Die OpenJDK ist die freie Abspaltung vom "offiziellen" Java und enthält als solche große Teile des Orginal-Quellcodes (auch wenn nicht ganz komplett alles und wird natürlich auch in Teilen eigenständig weiterentwickelt. Wenn du aber Interesse hast in solche Implementierungen reinzuschauen ist das deine Adresse).

Hier wäre unter anderem die print-Methode:

http://hg.openjdk.java.net/jdk8/jdk8/jdk/file/687fd7c7986d/src/share/classes/java/io/PrintStream.java

Im Allgemeinen musst du immer den Source-Code auf solchen Seiten suchen und herunterladen - und kann auch sein, dass Unternehmen dir den Source-Code eben nicht geben.

So etwas wie Eclipse hat auch Features, dass du den Sourcecode herunterladen und in Eclipse einbinden kannst - so dass du dann, wenn du auf System.out.print klickst, gleich den Sourcecode siehst.

Wobei man sagen muss: java lässt sich relativ einfach dekompilieren. Gibt da Programme (=> Google) die aus den java .class Dateien wieder den .java Sourcecode bestmöglich rekonstruieren (natürlich nie perfekt).

Beachte aber immer die jeweiligen Lizenzbedingungen, die so etwas möglicherweise verbieten.

Gruß

Tuxgamer


Im JRE Verzeichnis liegt irgendwo eine Datei mit dem Namen "src.zip" oder so ähnlich. Darin ist der Quelltext des gesamten Oracle JREs enthalten, es sei denn, du hast dir eine Version ohne Quelltext runter geladen. Die großen IDEs erlauben es auch mit einem einzigen Klick direkt in den Quelltext an die entsprechende Stelle zu springen.

(Aus rechtlichem Schwachsinn ist es nicht möglich in einigen Ländern ein JRE inkl. Quelltexten herunter zu laden, und man hat nur Zugriff auf die vorkompilierten Binärdaten OHNE die normalerweise enthaltene "src.zip"!)

PS: Ich beziehe mich ausschließlich auf Oracle! Die anderen haben schon genügend zum OpenJDK geschrieben. :)

Du suchst nach dem Quellcode. Wo Du diesen finden kannst hängt davon ab, um welche Bibliotheken es dir geht. Beim Hersteller könntest Du diesen finden, so er diese freigegeben hat.

Einen Hersteller wird es bei Java ja wohl kaum geben... :( es gibt mir allgemein um alle... vielleicht war bibliotheken auch das falsche wort und ich meinte packete? hm also ich meine z.b im paket java.lang.system ist die sysout methode oder in java.awt ist die Point Klasse und da den Code 

0
@kolerjunge

> Einen Hersteller wird es bei Java ja wohl kaum geben...

Und wie wird Java dann entwickelt? Einen Hersteller gibts immer - und wenn es eine Open-Source Community ist.

Bei Java gibts Oracle, die die Rechte offiziell haben. Und Open-Source Projekt auch.

0

Was möchtest Du wissen?