Java Lernen habt ihr Lerntipps und wie lange habt ihr gebraucht?

6 Antworten

2 Semester.

Aber das hilft dir nicht weiter. Aus zwei Gründen:

  1. Niemand beherscht eine Programmiersprache zu 100%. Ich bin mir sicher dass selbst Dennis Ritchie (https://de.wikipedia.org/wiki/Dennis_Ritchie) sich nicht erträumen konnte, was mit C alles möglich ist bzw. wie es möglich ist.
  2. Jeder Programmierer lernt jeden Tag dazu bzw kann jeden Tag neues lernen. Zu seinen Kernaufgaben sollte eigentlich das Lernen gehören, nicht das "Coden" auch wenn das Vorgesetzte und Programmierer selbst nicht immer so sehen.

Zurück zu meiner Aussage:

Ich habe ca. 2 Semester gebraucht, um die Grundlagen kennen zu lernen. (Hatte aber schon sehr gute Grundkenntnisse und andere Sprachen kennen gelernt) Ich kann inzwischen (relativ) gut mit Java umgehen, verstehe was es mit dem Objektorientierten auf sich hat und kann auch große Projekte angehen.

Dennoch bin ich mir bewusst, dass es viele Leute gibt, die wesentlich mehr Erfahrung haben als ich und die auch schneller und besser ein bestimmtes Problem lösen können.

Als Programmierer lernst du NIE aus. NIEMALS!

Jeder der behauptet, er kann Programmieren hat meiner Meinung nach noch nicht ansatzmäßig verstanden, was Programmieren heißt.

Ich kann auch Bügeln. Dass ich danach neue Hemden brauche steht zum Glück auf einem anderen Blatt.

Einfach Code zu einem bestimmten Problem "runter leiern" kann jeder.

Wirklich Programmieren ist Kunst!

Bis ins kleinste Detail verstehen, was ein Programm tut - und vor allem warum - können die wenigsten. Dazu noch optimal optimieren noch wesentlich weniger.

Deswegen kann ich niemanden Ernst nehmen, der sagt, er KANN Programmieren. (Erst wenn er es beweißt kann sich meine Meinung dazu ändern). Stattdessen sauge alles Wissen auf von Leuten, die beweißen, dass sie Erfahrung haben.

Als Tipp kann ich dir nur folgendes mitgeben:

Lesen, Lesen, Lernen, selbst ausprobieren, Anwenden und Verstehen. Also Lesen und Machen! Nur so gewinnst du eigene Erfahrungen und kannst darauf aufbauen.

Ich glaube zu diesem Thema sollte ich einmal einen Artikel schreiben. Die Domain dazu habe ich mir gerade gesichert: http://brain2code.de/

Zum Thema ob die Erfinder von C alles können :

Schau dir mal Duff's Device an. Das war ein Programmierer bei Lucasfilm, der den Treiber für ein Animationsprogramm optimieren wollte und infolge dessen ein Switch Statement umgebaut hat.

Anscheinend waren sich nicht mal die C Erfinder sicher, ob das funktioniert.

0
@procoder42

Sehr genial.

Danke für den Hinweiß, das schaue ich mir gleich mal an.

0

Lernen ist eine viel zu individuelle Angelegenheit. Wie du dir die für dich wichtigen Fakten merkst, ist deshalb deine Angelegenheit. Jede(r) lernt auch anders!

Du musst daher auch selbst bestimmen, wann bei dir das Gefühl aufkommt, dass du „alles“ gelernt hast.

Was möchtest Du wissen?