Java Konsole leeren

1 Antwort

Da die Konsole in Java ALS reiner PrintStream (!) behandelt wird und die Stream-Fähigkeiten mit seiner Definition eindeutig festgenagelt sind, wozu nicht die Fähigkeit gehört, die einmal getätigte Ausgabe von Zeichen wieder zurückzunehmen (was der tiefere SINN eines "ClearScreen" oder so wäre), ist eine Aktion wie "Ausgabe löschen" an dieser Schnittstelle nicht verfügbar.

Man kann aber äquivalentes Verhalten erzeugen: Wenn die Konsole eine irgendwie in sinnvollen Grenzen festgelegte Zeilenanzahl nicht überschreitet, kann man einfach hinreichend viele Zeilenvorschübe ausgeben und die Sache ist gegessen.

Was möchtest Du wissen?