Java im Internet lernen?

5 Antworten

Dann leihe das Buch erneut aus oder nimm ein anderes (von der sicherlich bestehenden Auswahl), wenn du gleiche Bücher nicht mehrmals nacheinander mitnehmen darfst.

Im Internet ist Oracle dein Ansprechpartner. Nutze deren Tutorials sowie die API. Außerdem gibt es die OpenBooks vom Rheinwerk-Verlag: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javainsel/

da ich kein Buch abgeben musste (Bibliothek)

Was meinst du? Kannst du nichts ausleihen? Ich würde definitiv zu Büchern raten, siehe meine Antwort hier: https://www.gutefrage.net/frage/java-nach-tutorial-lernen

kennst du die ETH, ziemlich eichtige Uni bei uns in der schwriz, von dort hab ichs buch, ich bin 14 und die Zeit ist abgelaufen, man darf die dinger 3 Monate lang haben.

0
@OmegaAlpakaNew

Kenne ich nicht. Dort, wo ich wohne, kann man Bücher vier Monate lang ausleihen. Aber drei Monate reichen doch auch aus, um es zu lesen? Ansonsten kann man es doch gleich erneut ausleihen, oder nicht?

0
@OmegaAlpakaNew

Welch traumhaft lange Entleihfristen ihr Eidgenossen doch so habt.

Es gibt auch einige freie EBooks, wenn Du eher auf das Format Buch stehst. Unter anderem z.B. Java ist auch eine Insel.

Ich nehme an, da Du 14 bist, ist die Sprachbarriere eher Dein Problem?

0

Die API ist ja vollumfänglich frei dokumentiert. Die Sprachreferenz auch, wenn ich recht entsinne.

Wenn Du also generell schon in Java programmieren kannst, dann wären das die beiden Dokumente die für Dich relevant wären.

Außerdem stellt Oracle eine umfangreiche Tutorial-Sammlung bereit.

Du mußt nur zugreifen.

Was möchtest Du wissen?