Java Hamstersimulator, Int Rückgabewert von Int Methode in main Methode weiterverwenden, Kommt immer 1 raus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Rückgabe der Methode ist immer 1, da du die Variable in der Methode mit 0 beginnst und dann unabhängig davon ob ein Schritt gegangen wird um 1 erhöhst.

Wenn du die gesamten Schritte die du in der main-Methode machst zählen willst, musst du entweder eine globale Variable erstellen, die du dann immer erhöhst oder eine Variable in der main-Methode die du jedesmal mit der Rückgabe erhöhst.

Übrigens die Rückgabe von NehmenMitZählen wird nie genutzt und sollte auch entweder global gemacht oder eine lokale Variable mit der Rückgabe inkrementiert werden.

schritte ist zu lokal definiert. Du könntest Schritte zu einer globalen Variable machen (intuitive Methode).

Wie schreibe ich eine Objektmethode in Java, die die Anzahl der vorherigen Methode zählt (Siehe Foto, relativ schwere Aufgabe)?

Also siehe Aufgabenstellung ja das ist eine große Aufgabe hoffe die versteht jemand ist nämlich aus der Klausur vom letztem Jahr! Die erste Methode hab ich denk ich mal richtig, jetzt muss ich ObstGesamt irgendwie programmieren aber ich Checks nicht wie ich die Methode zählen lasse wie viele Apfel da drin sind keine Ahnung...kann jemand helfen?

Mit freundlichen Grüßen

public class Obstkorb {

private int Apfel;

private int Gewicht;

public Obstkorb() {

}

public String apfelRein(int x) {

if(x>99 && x<201) {

}

if(x<100) {

return "zu leicht";

}

if(x>200) {

return "zu schwer";

}

return "passt";

}

//Hilfe

public int obstGesamt(int x) {

}

}

public class Main {

   

  public static void main(String[] args) {

    Obstkorb k = new Obstkorb();

    k.apfelRein(150); // 150gr Apfel reinlegen

    k.apfelRein(99);  // kein Apfel rein

              // auf der Konsole: "zu leicht"

    k.apfelRein(201); // kein Apfel rein

              // auf der Konsole: "zu schwer"

    k.apfelRein(200);

    System.out.println(k.apfelRein(201));

  }

}

...zur Frage

Java Dreieck aus Sternen in eigener Methode?

Hallo,

ich hab die Aufgabe in Java ein Dreieck aus Sternen auszugeben und dass in einer eigenen Methode. Da ich keine Ahnung habe wie ich das in eine Methode + der main-Methode machen kann hab ich es erstmal nur in der main-Methode gemacht:

package übung6;

import java.util.Scanner;

public class DreieckausSternen {

private static Scanner scan;

public static void main (String[] args){

scan = new Scanner (System.in);
System.out.print("Geben sie die Anzahl der Zeilen an: ");
int x = scan.nextInt();

int leer = x-1;

for (int i = 1;i <= x;i++){
    for (int n = 1;n <= leer;n++){
        System.out.print(" ");
    }
    leer--;
    
    for (int n = 1;n <= i ;n++)
        System.out.print("*"+" ");
        System.out.println();
}

}

}

Kann mir jemand da weiterhelfen?

EDIT:

Die Aufgabenstellung:

Schreiben Sie eine Methode, die ein Dreieck aus Sternen ausgibt. Die Methode soll ein Argument entgegennehmen, das festlegt, wie viele Zeilen ausgegeben werden sollen. In der rechten Abbildung sehen Sie eine Beispielausgabe für 5 Zeilen. Beachten Sie bitte dass zwischen den einzelnen Sternen ein Leerzeichen ausgegeben wird.

...zur Frage

Java: Wie kann man testen ob irgendein Vokal in einem String enthalten ist?

Wie oben beschrieben, möchte ich ein Programm schreiben, welches Strings entgegennimmt und diese testen ob ein Vokal enthalten ist. Danach soll es einen int-Wert ( 1 oder 0 ) zurückgeben und diesen der Variable woerterMit speichern.

Hier ist der Code: http://pastebin.com/vmuAF7bg

...zur Frage

Wie kann ich?: Eine Methode in JAVA nur einmal ausführen; Deren Wert fest speichern

Hallo,

ich bin Java-Anfänger und versuche gerade, zwei Funktionen (bspw Summe und Produkt mehrerer Werte) in einem Programm zu verpacken. Die main-Methode greift zuerst auf eine public static int[] Array zu, welche einen Auffordert, Zahlen einzugeben. anschließend muss man sich entscheiden, ob man die Summe oder das Produkt wissen möchte. Das läuft über public static int Summe bzw public static int Produkt. Nun fordert bich das Programm bei der Programmzeile, die Array[1] + Array[2] + ... realisiert (analog bei der Multiplikation) wieder zur Eingabe der Array-Werte auf, da ich diese mit int[] Array2 = Array(); abfrage.

Kann mit jemand helfen, wie ich die Werte aus Array so speichern kann, dass ich sie direkt abrufen kann (ohne erneute eingbe)??

Bin dankbar für Hilfe Nep

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?