Java gut lernen?

6 Antworten

Bücher:

  • Programmieren lernen mit Java von Habelitz
  • Java ist auch eine Insel von Ullenboom
  • Schrödinger programmiert Java von Ackermann

Das zweitgenannte Buch gibt es in der 12. Auflage (zu Java 9) auch als Open Book: http://openbook.rheinwerk-verlag.de/javainsel/

Online:

Die JetBrains Academy bietet für Java ein ziemlich umfangreiches Tutorial an: https://www.jetbrains.com/de-de/academy/, welches Übungen nach jedem Kapitel einschließt.

Von Seiten Oracles (der Entwicklerfirma von Java) gibt es diese Tutorialserie: https://docs.oracle.com/javase/tutorial/. Sie ist nicht hübsch im Design, dafür aber vor allem für Swing später eine der brauchbarsten Quellen.

Nutze ruhig verschiedene Quellen in Kombination. Ein Lehrmittel erklärt dir ein Thema vielleicht verständlicher, als eine anderes.

(...) sollte ich Online über zb Videos lernen?

Eine Problematik bei einigen Online-Tutorials ist, dass sie nur oberflächlich erklären / Themen auslassen / nicht gut auf Themen eingehen oder fremde Tutorials aus dem Englischen (nicht so gut) übersetzen. Daher wäre gerade bei Wahl solcher anzuraten, mehrere Tutorials zumindest zu kombinieren.

Sogenannte Crashkurse kann ich gar nicht empfehlen. Die Behauptung bspw., Java (Grundlagen) in 10-15 Minuten lehren zu können, weist den Kurs m.E. von vornherein als unbrauchbar aus. Für die einzelnen Themen sollte man sich Zeit nehmen.

Pauschal auf YouTube verweisen, möchte ich auch nicht, da es auch dort Tutorials von Leuten gibt, die die einfache Einführung in Java / Spieleprogrammierung u.ä. bewerben, dann aber bad practices lehren / selbst die Grundlagen nicht verstanden haben. Ein Anfänger kann das natürlich nicht selbst abschätzen.

Java gut lernen?

Beachte, Praxis und Theorie Hand in Hand gehen zu lassen. Das heißt, das, was du lernst, solltest du parallel / im Anschluss praktisch ausprobieren und nach Möglichkeit auch mit vorherig Gelerntem kombinieren. Durch Experimentieren und Wiederholung kannst du Informationen besser im Gedächtnis speichern und begreifen.

Lasse dir zudem so viel Zeit, wie du brauchst, für die einzelnen Themen. Suche dir Aufgaben zum Üben. Hier auf GF wurden schon oft Fragen zu Übungsaufgaben gestellt (Beispiel, nutze des Weiteren die Suchfunktion), doch auch auf anderen Seiten findest du ganz sicher genügend (Beispiel).

Da ein wesentlicher Kern der Programmierung auch das Aufstellen von Algorithmen ist, würde ich dir zudem empfehlen, dich mit dem Programmablaufplan einmal zu beschäftigen und diesen beim Lösen von Problemen zu nutzen (Beispiel: Du möchtest Hangman programmieren und beschreibst den Ablauf des Programms erst einmal mit diesem Werkzeug).

Kommt darauf an, was Du in/mit Java machen möchtest.

Ich empfehle immer gerne die Website http://www.basteldroid.de/

Dort erfährt man, welche Software (Arbeitsumgebung) man benötigt, diese einrichtet und anhand eines kleinen, verständlichen Tutorials programmiert man ein kleines Java-Spiel für das Smartphone.

Ich mövhte Spiele und vielleicht ein paar Tools programmieren wie zb nen Rechner

0

Wenn du gut mit Büchern lernen kannst, dann würde ich dir das Buch "Java ist auch eine Insel" empfehlen. Ich habe zwar selber mit Udemy viele Programmiersprachen gelernt, aber das Buch ist auch ziemlich gut.

Also ich habe: Programmieren lernen mit Java, Rheinwerk, Autor: Hans-Peter Habelitz

Wenns eher was nicht so sachliches, sondern eher Illustriertes und unterhaltsames sein soll: Schrödinger programmiert Java, Rheinwerk, Autor: Philip Ackermann.

Was möchtest Du wissen?