Java consolenprogramm optische hilfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest erst jeglichen Inhalt löschen, der in der Konsole ausgegeben wurde und dann neu schreiben.

Um den Output in der Konsole zu löschen, könntest du folgende Lösungen nutzen:

  • Nutze Befehle, die das Betriebssystem zur Verfügung stellt, wie bei Windows: Runtime.getRuntime().exec("cls");
  • Nutze den Backspace-Character \\\\b so lange, bis alle vorhergehenden Zeichen entfernt wurden
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
holybit 13.08.2016, 20:04

gibt es keine elegantere lösung? das siehst du ja wenn du hochscrollst und auserdem befürchte ich das alles leicht flackert es soll ja nur 1 wert ersetztwerden immerwieder

0
regex9 13.08.2016, 21:21
@holybit

Bei einem Konsolenprogramm gibt es keine andere Lösung, denn die Konsole ist ein eigenes Programm, welches seine Daten nur über den Ausgabestream bekommt. Das, was du in den Stream schiebst, kannst du nicht einfach wieder rückgängig machen.

Hättest du eine richtige GUI mit Komponenten etc., könntest du das Observer-Pattern nutzen.

1
holybit 13.08.2016, 21:06

und es ist für linux gedacht ich sehe das bei vielen anderen programmen aber ich hab keine ahnung wie das geht

0
holybit 13.08.2016, 22:27

:D ich könnte doch auch carriage return machen (hab ich jetzt vom kumpel erfahren) so etwa meint er System.out.print("text beispiel\r"); in einer schleife und er springt nach jeder ausgabe zum zeilenanfang

0
regex9 13.08.2016, 23:24
@holybit

Ja, das geht auch, wird allerdings nicht von jeder Konsolenanwendung erkannt (z.B. in Eclipse).

0

Was möchtest Du wissen?