Java Chat coden Tutorial

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jjjja! Duden!

====================

Ansonsten ist ein Chat vor allem Fleißarbeit. Das Grundprinzip ist sehr einfach. Die Komfortfunktionen sehr aufwendig.

Einen Chat, so daß er von gutwilligen Leuten benutzbar ist, kriegst Du in ein paar Stunden hingesetzt. Eventuell mit sehr viel Übung in einem Framework sogar noch schneller.

Einen Chat, so daß er selbst unter der Bedingung von Hacker- und Regierungsangriffen vertrauenswürdig bleibt, hübsch aussieht und Elemente von Fernsteuerungen oder Dateiservern beinhaltet, kann Wochen und Monate erfordern - je nachdem, wie sophistisch Du bist.

Aber das allererste sollte sein, daß Du lernst, Dich vor Dir selbst und vor anderen zumindest umgangssprachlich exakt auszudrücken. Denn beim Programmieren mußt Du das ja auch noch formalisiert einem komplett unintelligenten Computer beibringen.

Jaja, für so etwas unspezifisches gibt es hunderte Turorials, 50 Videos mit dem Namen "Wie man ein Chatprogramm mit Datentransfer, Adminsystem, vielen Servern, Uhrzeit und sonst allem anderen Schnickschnack erstellt.mp4"

Diese Frage ist SO LÄCHERLICH!

Für sowas gibt es keine Tutorials. NIEMAND würde für derart spezifische Sachen ein Tutorial machen, das ist wie "Wie drehe ich mich dreimal im Kreis, mache einen Salto und verbeuge mich". Höchstens "Wie mache ich einen Salto" wird es geben und GENAUSO ist es hier auch:

Im Prinzip ist das Grundlegende, was du brauchst:

java.awt.* Davon eine Unterklasse von Window, verschiedenste Unterklassen von Component, die Klasse Toolkit und die Pakete java.io und java.net.

Alles andere musst du selbst programmieren.

das awt würd ich ausschließen, wer so wenig ahnung hat wie er das umsetzten kann,dem traue ich nicht mal die grundlagen zu (wenn er ne klasse importieren kann würd ich das als wunder bezeichnen).
ein paar anmerkungen zur frage :
a) warum denn genau java? mit anderen sprachen ginge das wesentlich besser
b) ein guter Programmierer nennt nicht das ganze problem "wie programmiere ich xy ..." sondern "ich habe ein problem bei diesem teilproblem xy, da ich genaues problem und auch nur dieses !!! nicht verstehe
c) wir sind nicht deine affen die alles für dich machen

0
@jsjjsjsj33

DU kennst mich ja, das ist in der Regel genau, was ich sage, aber ich versuche gelegentlich, den Fragesteller zum Mitdenken zu bewegen. Manchmal ist das besser, als knallhart vor den Kopf zu stoßen.

Man muss aber sagen, dass Java dafür eigentlich gut geeignet ist.

0
@PerfectMuffin

Doch manche leute haben das schon verdient, ich habe auch schon die klügsten köpfe an einer kleinen java aufgabe scheitern gesehen.
da der hier nicht sehr klug ist -> wird nichts werden.
wenn du ihn motivieren willst, dann kannst du ihm auch gleich schon mal nen skript mit ner server verbindung über sokets schicken.
ich frag mich auch, ob er sql kann, denn daran wird er bei dem log in nicht vorbei kommen

0
@jsjjsjsj33

Ach wieso? Ich schreibe mir meine Datenbanksysteme auch immer selbst.

Und nach Möglichkeit nicht allzu beleidigend werden. :P

0
@PerfectMuffin

naja, bei einem chat loggt man sich normal ein (oder hat man das mittlerweile abgeschafft ?) wenn der login knopf gedrückt wurde, dann wird eine query an den server geschickt, das ganze sieht dann etwa so aus :
SELECT
FROM Nutzer WHERE nutzername = eingegebenernutzername
AND passwort = eingegebenes
passwort

0

Was möchtest Du wissen?