Java auf Linux installieren wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

alle (?) Distributionen bieten Werkzeuge an, mit denen man Binaries (die bereits in Maschinen-Code übersetzten Programme) installieren kann. Wie das bei deiner Distribution geht, steht im Handbuch oder aber du findest es selbst heraus. OpenSuSE z.B. hat als zentrales Tool Yast. Da muss man nichts manuell downloaden, wenn Programme nicht auf der CD/DVD sind, dann suchen die Werkzeuge oft an den ihnen bekannten Stellen in den sogenannten Repositories.

Versuche erst einmal diesen Weg. Das was man downloaden kann, sind oft Programme für Windows, für eine Distribution, die man nicht hat oder aber Quellen. Das ist dann, wenn es anders gar nicht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hschreibst Du nicht, welches Linux Du verwendest, aber wenn es Ubuntu ist, empfehle ich Dir die Seite www.ubuntuusers.de, da findest Du unter anderem Anleitungen, z.B. wie man Programme installiert. Für andere Linux-Distributionen gibt es entsprechende Userforen, mußt Du mal bei Google, Bing oder sonstwo eingeben und suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort auf deine Frage wurde dir schon gegeben, ich möchte aber ergänzend noch was Grundsätzliches sagen:

Unter Linux lädt man nicht irgendwelche Dateien irgendwo herunter und installiert die dann. Die allermeisten Linux-Distribution verwalten ihre Software über ein sogenanntes Paketmanagement, für das große Onlinespeicher ("Repositories" oder "Paketquellen" genannt) existieren, in denen die Software auf das jeweilige System zurechtgeschnitten liegt. Die Paketmanager installieren dir dann deine Software, in der Regel auch noch alles, was du zusätzlich für diese Software benötigst, und sie führen Buch darüber, was auf deinem System wo installiert ist und welche Dateien dazugehören.

So bleibt das System schön konsistent, und außerdem läufst du nicht Gefahr, Software aus dubiosen Quellen zu installieren, sondern nur für deine Linuxdistribution geprüfte und fertig zusammengeschnürte Software.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope. Man kann Java nicht "auf Linux" installieren. Man kann es vielleicht auf einem GNU-System installieren, ja, aber auch dann kommt es darauf an welches System man verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre sicher hilfreich, wenn du sagst welches Linux du hast. Und Java braucht man auch nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein Dot-S hast, dann hast du vermutlich Linpus-Linux mit MeeGoo. Versuch einmal deine Antwort in diesem Forum http://www.linux-forum.de/sc-linpus.php zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?