Jault und bellt wenn er andere Hunde sieht auch bei Katzen, Pferden und Vögel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geduld, Liebe und eine konsequente Erziehung. Führe sie in der ersten Zeit an der Leine konstant, ruhig und gezielt an solchen Quellen vorbei und arbeite an der Beziehung zu ihr. Das wird etwas dauern, stellt sich aber bei einer liebevollen Beziehung mit Beschäftigung und Lob bald ein. Sie hat vermutlich noch nicht viel Interessantes kennengelernt in Sachen Menschen. Nun ist es an Euch, Ihr zu zeigen, dass Ihr und das Leben mit Euch spannend ist bzw. sein kann. Hunde aus anderer Haltung haben meist das eine oder andere spezielle Problem, mit einer kontinuierlichen Erziehung und Gewöhnung und souveränem Verhalten ist das durchaus zu bewältigen. Viel Erfolg!

Hariha 08.05.2013, 19:42

Meine Tochter hat einen großen Hund Redriver-Hovawart Mischung. Meine kleine freut sich immer riesig wenn der kommt sie jault und weiß vor Freude garnicht mehr wo sie zuerst hinrennen soll. Sie rennt zu ihm, stellt sich auf die Hinterbeine und versucht nan seinen Mund zu kommen. Meine Tochter meint nun dioe kleine wäre frech und respektlos dem großen Hund gegenüber. stimmt das? Sie wirft sich dann wenn er sie am Nacken packt auf den Rücken macht es aber immer wieder

0

Hallo,

deine kleine Maus muss erst lernen, dass sie dir Vertrauen kann.

Bei Tierheimhunden weiß man nie so genau, was sie alles so erlebt haben. Und brauchen manchmal ein wenig Zeit, um sich an seine neue Besitzer und die neue Situation zu gewöhnen .

Wichtig ist jetzt, dass du für sie Sicherheit und Ruhe ausstrahlst und dass sie lernen kann, das du ihr Schutz bietest. Sie versucht vermutlich mit ihrem Gekläffe ihre Unsicherheit zu überspielen.

Was sie jetzt braucht ist eine ruhige und bestimmte Haltung ihres Besitzers.

Wie genau das funktioniert kannst du gerne in meinem Artikel nachlesen. http://www.hundeerziehung-huber.de/leinenfuehrigkeit-der-spiegel-der-mensch-hund-beziehung/

Wenn Du danach noch Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden.

Viel Erfolg Birgit Huber

Was möchtest Du wissen?