Jar Datei mit gif exportieren?

1 Antwort

Musst entweder zur Laufzeit wissen, wo das gif ist, oder es mit in die JAR packen, dann kommst du aber nicht mehr normal über File, sondern nur noch über Class :: getResource() (/asStream) ran.

Direkter Beispielcode, da mir das auch öfter unter kommt:

InputStream inputStream = getClass().getClassLoader().getResourceAsStream("pfad/zur/gif/datei.gif");


1
@KnusperPudding

Ich habe versucht das einzubauen. In eclipse funktioniert das ganze auch, wenn ich das Projekt jedoch als jar exportiere startet es gar nicht mehr.

0
@Funkschy

Ich weiß ja nicht welchen Pfad du verwendest. Aber als Stream, wie muffin schon sagte, kommst du dran, auch wenn das gif in der jar ist.

0

Wie kann man ein TS Backup von Nitrado extern exportieren?

Ich möchte ein Backup von einem Nitrado TS Server erstellen. ABER dieses Backup soll ein Psychokiller Webinterface Backup sein! Ich habe vergebens versucht eins zu erstellen... Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

C# Methode erfordert Rückgabetyp

Die folgende Zeile gibt mir in meinem Projekt eine Fehlermeldung

public Target (Image img, int points, int interval)

Die Methode muss einen Rückgabetyp besitzen.

im Ganzen sieht die target.cs (die ein Teil eines Projekts ist) so aus:

namespace SchnelleReaktion
{
    class target
    {
        Timer time = new Timer();
        public Image img { get; private set; }
        public int points { get; private set; }
        public PictureBox pb;


    public Target (Image img, int points, int interval)
    {
        this.points = points;
        this.img=img;
        time.interval=interval;
        time.Tick +=new EventHandler(time_Tick);
        time.Start();
    }

void  time_Tick(object sender, EventArgs e)
{

    pb.Image=null;
    time.Stop();


}
}
}

Was ist ein Rückgabetyp im Allgemeinen und in diesem speziellen Fall?

...zur Frage

Wie exportiert man in Premiere Pro ein Video, sodass es nicht viel Speicher verbraucht?

Dieses Problem bekomm Ich einfach nicht gelöst. Ich hab ein Video, vielleicht 2 Minuten, nur Bilder und Titel und ein paar wenige Animationen. Und wenn Ich das exportiere, dann sind gut 60MB weg! Geht das auch kleiner? Möglichst auch in ganz guter Qualität? Vielen Dank jetzt schon für die Antworten :)

...zur Frage

Java: Wie kann man das Programm nochmals durchlaufen lassen?

Man soll bei cash das Geld eingeben und wenn man genug Geld hat, soll alles nochmal durchlaufen werden (bei while ( isRunning )). Wie kann man das am besten lösen, ohne das eine Fehlermeldung kommt? Sorry für den langen Code :D

PS: Die Mitte des Codes ist relativ unwichtig.

//S. 244-245

public class Snake {

public static void main(String[] args) {
    
    boolean isRunning = true;
    boolean ok = true;
    while ( isRunning ) {
        if ( ok )
    System.out.println("Cash einwerfen:");
        ok = false;
    int cash = new java.util.Scanner( System.in ).nextInt();

    java.awt.Point playerPosition = new java.awt.Point( 10, 9 );
    java.awt.Point snakePosition  = new java.awt.Point( 39, 0 );
    java.awt.Point goldPosition   = new java.awt.Point( 6, 6 );
    java.awt.Point doorPosition   = new java.awt.Point( 0, 5 );
    java.awt.Point gold2Position   = new java.awt.Point( 20, 8 );
    boolean rich = false;
    boolean rich2 = false;
    
    while ( true ) {
        
        for ( int y = 0; y < 10; y++ ) {
            for ( int x = 0; x < 40; x++) {
                java.awt.Point p = new java.awt.Point( x, y );
                if ( playerPosition.equals ( p ) )
                    System.out.print('&');
                else if ( snakePosition.equals( p ) )
                    System.out.print('S');
                else if ( goldPosition.equals( p ) )
                    System.out.print('$');  
                else if ( gold2Position.equals( p ) )
                    System.out.print('$');                      //Wichtig: print statt println
                else if ( doorPosition.equals( p ) )
                    System.out.print('#');
                else System.out.print('.');
              }
            System.out.println();
            }
        
        //Textausgaben
        if ( rich && rich2 && playerPosition.equals( doorPosition ) ) {
            System.out.println("Gewonnen!");
            break;
        }
        if ( playerPosition.equals( snakePosition ) ) {
            System.out.println("Game Over!");
            break;
        }
        if ( playerPosition.equals ( goldPosition ) ) {
            rich = true;
            goldPosition.setLocation( -1, -1 );
        }
        if ( playerPosition.equals ( gold2Position ) ) {
            rich2 = true;
            gold2Position.setLocation( -1, -1 );
            
        
            goldPosition.setLocation( -1, -1 );
        }
        
        switch ( new java.util.Scanner ( System.in ).next() ) {
        case "w" : playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1); break; 
        case "s" : playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1); break;
        case "a" : playerPosition.x = Math.max( 0, playerPosition.x - 1); break;
        case "d" : playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        case "wa": playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1);
                   playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.x - 1 ); break;
        case "wd": playerPosition.y = Math.max( 0, playerPosition.y - 1);
                   playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        case "sa": playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1);
                   playerPosition.x = Math.max( 0, playerPosition.x - 1); break;
        case "sd": playerPosition.y = Math.min( 9, playerPosition.y + 1);
                   playerPosition.x = Math.min( 39, playerPosition.x + 1); break;
        }
        
...zur Frage

Java: Methodenaufruf in einem Object-Array?

Guten Tag,

ich habe ein Spielfeld, welches durch ein Object-Array dargestellt wird. Der Spieler wird durch ein P dargestellt und hat am Anfang die Positionen x und y, welche ich beim Einlesen mit BufferedReader bestimmt habe.

Beispielcode:

abstract class Area {
    public boolean canMove();
}



class A extends Area {
    public boolean canMove() {...}
}



class B extends Area implements InterF {
    public boolean canMove() {...}
    public void trigger() {...}
}



interface InterF {
    public void trigger();
}


class Map {
    Area[][] area;
    ... 
    private void build {
         for (int y = 0; y < area.length; y++){
            for (int x = 0; x < area[y].length; x++) {
                 switch (area[y][x]) {
                    case A: 
                        area[y][x] = new A(); 
                        break;
                    case B: 
                        area[y][x] = new B(); 
                        break;
            }
        }
}

Wenn ich jetzt meinen Spieler in dem Array bewege, wie kann ich wissen, welches Object sich in dem Array-Feld [y][x] befindet (A oder B) und wie kann ich dann die Methode canMove() ausführen und ggf trigger() aus B?

...zur Frage

Nitrado TeamSpeak backups zu neuem Hoster?

Kann man die backups vom Nitrado TeamSpeak auch auf anderen Hostern Benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?