Japanischer Ahorn lässt einzelne Äste vertrocknen. Warum?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Pilz liegst richtig. Es könnte sich um die Verticillium-Welke handeln. Das hatte vor einigen Jahren am Perrückenstrauch. Ich habe damals, so weh es auch tat, radikal zurück geschnitten. http://de.wikipedia.org/wiki/Verticillium-Welke

Warum treibt der Ahorn nicht aus?

Hallo liebe Gartenfrende - unser kleiner japanischer Garten beinhaltet - wie der Name es schon voraussetzt - primär japanische Pflanzen. U.a. auch einen dunkelbraunen Ahorn. In diesem Jahr hat er es wohl vorgezogen, sich nicht in seiner Schönheit zu zeigen, denn es ist kein einziger Zweig mit Blättern zu sehen. Habe einige Äste angeschnitten; er "lebt" noch! Da er ansonsten einen kleinen Teich schmückt, ist es sehr schade, dass jetzt nur ein "nackter Zweigstrauch" zu erkennen ist. Was kann die Ursache sein? Er steht hier bereits seit einigen Jahren (etwa 4) und ist jedes Jahr sehr schön anzusehen. Ich habe auch am Boden nichts verändert bzw. alles so gedüngt, wie in den Vorjahren. Alle anderen Pflanzen ringsherum sind "ausgetrieben". Habe jetzt einen neuen Ahorn in der Baumschule bestellt und werde den nicht ausgetriebenen verpflanzen. Bei uns bekommt jedes Lebewesen (zähle Pflanzen auch dazu) eine zweite Chance. Für den jetzigen Platz habe ich in der Baumschule einen neuen Ahorn (Flamingo=weiß/rosa/grün) bestellt, der dann den Platz des dunkelbraunen einnehmen wird. Aber niemand kann mir sagen, warum er, der besagte braune Ahorn, in diesem Jahr streikte. Es war so toll anzusehen, wie seine hängenden Schlitzblätter sich über den kleinen Teich neigten. Wie dem auch sei, vielleicht gefällt ihm ja sein jetzt angedachter neuer Platz besser. Nur uns läuft die Zeit davon, da wir bereits 70+ sind und jedes Jahr zählen, in dem wir unsere japanischen Pflanzen bewundern können. Wer kann mir einen Tipp geben bzw. hat Erfahrung mit nichtaustreibenden Ahornd-Pflanzen. Danke und Gruß

...zur Frage

Habe ein paar Fragen zur gerechte Einkommens- und Vermögensverteilung?

Also ich muss eine Präsentation zu diesem Thema machen und ich habe mir wichtige Fragen rausgesucht die ich stelle und beantworte. Ich habe hier paar Fragen die ich nicht beantworten kann. Deswegen wollte ich fragen ob es hier jemand richtig antworten kann, also jemand der davon Ahnung hat.

Meine Fragen:

  1. Müssen reiche mehr Steuern zahlen?
  2. Ist die steigende Vermögensgleichheit ein Problem?
  3. Was hilft ein hoher Steuersatz, wenn man kein Euro dadurch einnimmt?
  4. Wie gerecht sind Einkommen und Vermögen verteilt?
  5. Schafft man aus eigener Kraft, die Armut zu bekämpfen?
  6. Wie lässt sich Armut bekämpfen?
...zur Frage

Mein roter Japanischer Ahorn verliert seine Blätter ständig

Mein Ahorn (Rot, Japanisch) verliert seid 3 Monaten ständig seine Blätter er bildet zwar auch neue kommt aber damit nicht hinterher. Er sieht schon wie im Herbst aus, zum Teil rollen sich die Blätter auch ein. Er sieht nicht mehr schön. Was kann ich tun, was für einen Dünger könnt ihr mir empfehlen oder steht er im Vorgarten (Nachmittagssonne) an der falschen Stelle?

...zur Frage

Gibt es eine einfache Methode, einen Baum blattlos zu bekommen?

Gibt es neben dem mühsamen abschneiden der Seitentriebe weitere Möglichkeiten, um den Baum vorzeitig dazu zu bringen, dass seine Blätter sterben Bzw. Abfallen ?

...zur Frage

Fußpilz mit Alkohol bekämpfen?

Kann man Fusspilz mit Alkohol bekämpfen ? Zusätzlich hab ich noch kleine Risse in der Haut durch den Pilz und das Alkohol wurde in stelle ja dort sterilisieren

...zur Frage

Wie kann man einen Ast reinigen für ein Kleiderstativ?

Ich wollte mir für meine neue Wohnung ein Kleiderständer aus Ästen basteln, die ich im Wald gefunden habe. Jedoch sind die Rinde voller dreck, teilsweise mit einem Pilz/Schimmel befallen, oder sonstiges. Wie sollte ich jetzt vorgehen um die Äste zu behandeln damit ich mir daraus ein Kleiderständer basteln kann? Es sollte so wie im anhängenden Bild aussehen nur dass es äste sind

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?