japanische übersetzung, bitte helfen :´(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mangetsu daisuki 満月大好き heißt "(Ich) mag den Vollmond sehr". Dai, mit dem Zeichen 大 geschrieben, heißt groß und nicht stirb. Stirb heißt shine 死ね. Der Tod heißt shi 死.

Aishite iru 愛している heißt (ich) liebe (dich). Man lässt üblicherweise das Ich und das Dich aus. In der Umgangssprache wird aishite iru zu aishiteru. Das i in der Mitte wird weggelassen.

Man kann aber auch ××のことが(大)好き sagen, das ist ebenso eine Liebeserklaerung. Da muss man nicht unbedingt 愛する fuer verwenden.

2

Der Satz ist grammatisch unvollständig, wird aber sowas wie "(Ich, du, er.....) mag den Vollmond sehr." Für Liebe fehlen da noch ein paar mehr grammatische Strukturen. ; )

Ups, mein Satz ist auch unvollstaendig. ww

Der erste Satz soll natuerlich so sein: Der Satz ist grammatisch unvollständig, wird aber sowas wie "(Ich, du, er.....) mag den Vollmond sehr." heissen.

Am Handy kann man scheinbar nicht nochmal bearbeiten.

1

"Mangetsu dai suki" heißt "ich liebe Vollmond"

Daisuki sollte in der Transkription zusammengeschrieben werden.

0

Daisuki wird zsm. geschrieben, wollte ich schonmal sagen :D, weil auseinander kenne ich das nicht. Und wenn ich mich nicht täusche müsste das ich Liebe den Vollmond heißen.

Das Wort wird 大好き oder だいすき oder ダイスキ, oder in einer anderen Variante geschrieben. Alles, was in lateinischer Schrift geschrieben ist, sind Konventionen, die nirgends in Stein gemeißelt sind und gerade in Japan mag man es sehr sich nicht daran zu halten. : )

1

Was möchtest Du wissen?