Japanische Toiletten - kommt das für Euch in Frage und was darf es kosten?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 37 Abstimmungen

Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch! 51%
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 500 EUR 16%
Könnte ich mir vorstellen, aber eher im Hotel als zu Hause. 10%
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 1.000 EUR 8%
Super Sache, ich würde jeden Preis dafür zahlen! Die Toilette ist heilig! 5%
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 200 EUR 5%
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 5.000 EUR 2%

25 Antworten

Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 1.000 EUR

Ich dachte bis vor kurzem wie die meisten hier und fand die Idee allenfalls amüsant. Nach einem Aufenthalt in Japan bin ich anderer Meinung und werde mir eine japanische Toilette installieren. Eigentlich ist es ja nur ein Aufsatz, man muss eben Strom- und zusätzlichen Wasseranschluss vorsehen. Die Preisabstufung in Deiner Umfrage ist etwas unrealistisch. Für 200,- kann solche ein Aufsatz nicht realisiert werden; das Toto Washlet kostet 1500.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
madinina 01.06.2010, 14:15

Danke für Deine Antwort und Deine Mithilfe. Das stimmt, die Preisabstufungen waren nicht 100% durchdacht, es sollte auch erst mal ein Test sein, mir ging es eher darum, ob überhaupt Interesse daran besteht. In Holland bekommt man die Aufsätze für das normale WC für 250 EUR. Das Produkt, dass ich in meiner Projektarbeit einführen soll, liegt zwischen 500 und 5.000 EUR... deshalb die Abstufung. Trotzdem besten Dank ! :-) Lg Madinina

0
Könnte ich mir vorstellen, aber eher im Hotel als zu Hause.

Also für Zuhause wäre mir eine solche Toilette doch zu aufwändig und die ganzen Extras kosten sicher Energie. Aber in gehobenen Hotels wären solche Toiletten sicher einen Versuch wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Hatte so ein Ding für 5 Jahre und habe es nie benutzt. Habe es dann sogar im Sommer aus der Dose gezogen, wegen dem Standby-Stromverbrauch. Das Beheizen macht in Japan Sinn, weil Badezimmer in Japan in der Regel ein Fenster haben, aber keine Heizung (Aussentemperatur auf dem Klo). In Deutschland haben wir Heizungen in allen Räumen, also brauchen wir das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

ich kenne die in deutschland erhältlichen wunderwerke der keramik- und kunststoff- bzw. elektrotechnik und finde sie ziemlich unnötig: was da an düsenärmchen, ventilatoren usw. um mein "bestes stück" herumfuchtelt, finde ich ziemlich unheimlich und WILLL DAS NICHT!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

ich selber finde solche toiletten eigentlich klasse, aber nur in japan. sie sind ein teil deren kultur geworden und haben hier einfach nichts zu suchen.

der charme bleibt doch gerade dadurch erhalten, DASS es sie eben hier noch nicht in der überzahl gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

hab die auch schon mal gesehen finds schwachsinnig wiso einen solchen aufwand für soetwas bannales, naja die sitzheizung wäre evtl doch praktisch naja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

UM HIMMELSWILLEN: irgendwelche Technik, die um meine "Kronjuwelen" herumfuchtelt, lehne ich kategorisch ab: Meine (vorerst letzte) Schwiegermutter hatte so eine Schüssel, die ich immer mied, zu besetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Alles unnötiger Schnick-Schnack und ausserdem verbraucht das viel mehr Energie und Wasser meiner Meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheUser1992 20.05.2010, 15:27

Und weniger Klopapier, das heißt weniger Bäume werden gefällt.

0
abibremer 02.12.2016, 18:33
@TheUser1992

Deutschland ist führend in der Herstellung von Recyklingpapier: Wer beim Kauf (auch von Schreib-oder Druckerpapier) auf den "blauen Engel" achtet, der kauft aufgearbeitetes Altpapier, für das kaum noch Bäume gefällt werden mußten.

0
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 1.000 EUR

Es gibt schon heute Aufsätze für die "normalen" Toiletten (ca. 800 Euro) mit eingebautem Wasserspender, Warmluftföhn..., Gestanks-Abzug... Ideal zur Intimpflege.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Beheizbar? Schönen Gruß an die Keimfront - bäh!
In Japan hat man so viel ich weiß ein ganz anderes Körperverständnis, v.a. was Ausscheidungen angeht. Da wird es als sehr unangenehm, unhygienisch und abartig empfunden, was der Körper da so von sich gibt. Deshalb gibt es dort Musik gegen die Nebengeräusche und Deo gegen die Geruchsentwicklung. Unabhängig davon, ob man nun ein kleines oder ein großes Geschäft verrichtet hat.
Diese Entwicklung halte ich für sehr bedenklich, weil dieses unangenehme Körperempfinden auch negative Auswirkungen auf die Bereiche Sexualität, Fortpflanzung und Kindererziehung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheUser1992 20.05.2010, 15:24

Zitat: Beheizbar? Schönen Gruß an die Keimfront - bäh!
Die Toilettenbrille wird bei solchen Toiletten nach jedem Gebrauch automatisch desinfiziert.

0
TheUser1992 20.05.2010, 15:29

Und ach ja: Glaubst du Toilettenpapier macht deinen Anus sauber? Schönen Gruß an die Keimfront - bäh!

0
wiesudennblues 25.05.2010, 12:13
@TheUser1992

TheUser: Nein, ich glaube nicht, dass Toilettenpapier meinen oder Deinen Anus richtig "sauber" bekommt. Absolute Keimfreiheit ist auch nicht das Ziel. Aber es ist mir doch lieber, meine eigenen Keime am Anus rumzuschleppen als die anderer Personen.

0
Super Sache, ich würde jeden Preis dafür zahlen! Die Toilette ist heilig!

Eine gute Idee, die Europäer sind, was Analhygiene betrifft, nämlich Schweine. Nur mit Papier gewischt, wird das Poloch allenfalls optisch (wenn überhaupt) sauber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Wir sind Jahrhunderte ohne die japanischen Toiletten ausgekommen und werden es in Zukunft auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Je mehr Technik, desto mehr kann - und wird - kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Könnte ich mir vorstellen, aber eher im Hotel als zu Hause.

zuhause reicht nun wirklich eine normale Toilette...Da muss ich ja gleich an immer wieder jim denken xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 1.000 EUR

ich finde das teil cool bei galileo haben sie gezeigt,mann kann sich das für 1.200 € einbauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Na klasse, was weckt mich bitte dann in der Früh wenn ich keine kalte Klobrille mehr habe? g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blödsinn, kommt nicht in Frage, die herkömmliche Toilette tut es auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 500 EUR

klingt nich schlecht, aber das mit dem beheizbar find ich unnötig :D wäre irgendwie... komisch :D aber doch ganz lustig mit den lichteffekten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine schlechte Sache, könnte ich mir vorstellen für ca. 200 EUR

Wäre ganz nett, aber nötig ist es keinesfalls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?