Japanische sehr gute App?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Vorgang des 'Japanisch behalten' ist eine Sache deines Gehirns. Eine App kann dir da nicht helfen.

Um das Gehirn dabei zu unterstützen, helfen dir ein guter Unterricht mit einer guten Lehrkraft (die die Probleme der Schüler erkennen und lösen kann), eine Menge Fleiß und Zeit (zum wichtigen Verstehen, Gewöhnen und Automatisieren), sowie gute Auslandsaufenthalte zur Aktivierung des Gelernten. Das geht alles andere, als schnell.

Wer nach drei Jahren in Lehrbuchjapanisch und mit gutem Willen des Gegenübers ein Handyvertragsgespräch (oder eine ähnlich komplizierte Situation) meistern kann, ist schon gut dabei.

WhitexFlower 11.08.2016, 13:13

Und was ist, wenn man so wie wir in einer Kleinstadt wohnen? Oder man noch nicht volljährig ist? Tja, ist ja alles schön und gut, jedoch hat kaum einer so viel Zeit und Geld als normaler Jugendlicher! ;)

0

Probier mal memrise. Gibts kostenlos im Store. 

Zum reinschauen: http://www.memrise.com/

LG
Noeru

Bentoboxs01 10.08.2016, 18:50

Danke dir! ^0^

0

Was möchtest Du wissen?