Japanische Schriftzeichen am PC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie TeeTier schon gesagt hat, ist japanisch bei Windows schon inkludiert.

Gehe auf START -> Systemsteuerung -> Tastaturen und Eingabemethoden ändern -> Tastaturen ändern -> hinzufügen -> usw.

Oder aber Baidu .... obwohl hier in Japan davor gewarnt wird, da es eine Chinesische Software ist (auf Lenovo Computern hier drueben schon vorinstalliert), die angeblich Daten nach China uebermitteln soll. Ob's stimmt oder nicht, das wissen nur die (japanischen Aussenministeriums-)Goetter

Es gibt ein Japanisch-Programm im Netz, das dir das Schreiben von Kanji, Hiragana, Katakana und Romaji ermöglicht...

NJ Star Japanese

google mal...

Mit JEDER Windows Version seit Windows 2000 kann man in den Regions- und Spracheinstellungen einfach Japanische / Chinesische / Koreanische / Wasauchimmer Spracheingabe (und -ausgabe) aktivieren, bzw. installieren, und dann Texte in der Wunschsprache in JEDEM Program verwenden. (Browser, Textverarbeitung, Steuersoftware, und und und ...)

Das gleiche gilt auch für Linux, Mac OS, diverse BSD-Varianten und weitere Exoten, wie Solaris.

Ein extra Programm muss man heutzutage nun wirklich nicht mehr runter laden und installieren. Das ist alles schon von Hause aus im Betriebssystem eingebaut.

Solche Sachen wie NJ Star oder JWPce kann man vielleicht noch installieren, wenn man die Wörterbuchsuche mag, aber außer für Sonderfälle werden die eigentlich nicht mehr benötigt.

Evtl. könnte man sich noch Atok installieren. Das ersetzt die Windowseigene Eingebemethode und hat wesentlich bessere Wörterbücher an Bord. Kostet umgerechnet ca. 50€ und wird fast ausschließlich von Japanern verwendet / bzw. in Japan verkauft.

2

Was möchtest Du wissen?