Japanische schrift hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor wir dir alle Arbeit abnehmen, wäre es hilfreich zu wissen, welche Kenntnisse du bereits hast, damit darauf aufgebaut werden kann.

Einfach zu sagen "Sagt mir mal bitte alles, was ihr über japanische Schrift wisst", ohne jede geistige Vorarbeit zu leisten, finde ich nämlich schon etwas dreist.

Ich helfe wirklich gerne weiter, aber gerade wenn man eine Sprach lernen will, kommt man ohne eigene Anstrengung nicht weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oz027
12.11.2016, 15:02

ich möchte keine sprache lernen! es ist für die schule! ich habe sowenig zeit und versuche gute noten zu bekommen und ich dachte mir können paar helfen^^

0

Was möchtest du genau wissen? Es gibt 3 verschiedene. Angefangen bei Hiragana und Katakana die kleine Schulkinder lernen. Hiragana ist eine sog. "Frauenschrift", die früher von den Frauen benutzt wurde. Hiragana stehen für Fremdwörter, also deutsche Namen z.B.. Dann gibt es die Kanji. Das sind chinesische Schriftzeichen, die von den Japanern übernommen wurden. Meistens aber nicht deren Bedeutung.

Mehr weiß ich auf Anhieb nichts.

Ich hoffe es hilft dir ein wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLucer
13.11.2016, 23:06

Da hat einer nicht aufgepasst. Katakana ist für Fremdwörter (Deutsche Namen usw.) Hiragana ist für Japanische Begriffe!
これはひらがなです。これはかたかなです

0


Hiragana - Katakana

Kanji

Romaji


ich fange einfach mal mit kanji an

kanji kommt aus dem chinesischem.. also chinesische Schriftzeichen

also in kanji kommen auch chinesische Schriftzeichen vor (ist trotzdem japanisch)


romaji ist japanisch (wenn ich es einfach und kurz ausdrücke) in unserem Alphabet


Hiragana wird oft für grammatische formen benutzt und Katakana eher für Fremdwörter


wenn du mehr fragen hast frag einfach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?