Japanische Endung -nasai

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Indem man "-なさい -nasai" an die 連用形 Renyôkê (Konjunktionalform) eines Verbs anhängt, bildet man damit den Imperativ des Verbs: "待ちなさい! machi-nasai!" (= warten Sie!).

"なさい! nasai!" ist zwar eigentlich die Imperativform von "なさる nasaru" (= höflicher Ausdruck für "する suru" (= tun)), aber "待ちなさい! machi-nasai!" (= warten Sie!) klingt heute gar nicht mehr so höflich.

In der normalen Höflichkeitssprache - wenn keine besondere Vertrautheit zum Gegenüber besteht - sollte man da sagen: "待ってください! matte-kudasai!" oder, um noch mehr Respekt ihm gegenüber auszudrücken, "お待ちいただけますか? o-machi itadake masu ka?" usw.

MfG :-)

Was möchtest Du wissen?