Japanische Austauschschülerin - Tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Mädchen kommt sicherlich nicht nach Deutschland um da jeden Mirgen Reis mit Misosuppe vorgesetzt zu bekommen, sondern weil sie von einem anderen Land lernen möchte.

Behandle sie wie einen Menschen und nicht wie eine Nationalität.

DrSloth 28.07.2013, 01:32

Kann ich nur so unterschreiben. Ich würde auch nicht nach Japan gehen wollen, um Bratwurst und Kartoffelbrei zu essen. ;)

0
Talkris 28.07.2013, 18:52
@DrSloth

Sie hat auch in ihrem Profil geschrieben, dass sie gerne leckeres deutsches Essen essen möchte - dann setzen wir ihr natürlich kein Sukiyaki oder so vor. (;

0

Also wenn sie bis zur Oktoberfestzeit noch da ist, und du in der Nähe oder in München wohnst (so wie ich <3) Würde ich mit ihr auch jeden Fall die Wiesn besuchen!

Bleib wie du bist. Räum das Zimmer auf, hab immer ausreichent Essen im Kühlschrank. Aber hör auf mit den Schw... zu denken (solltest du ein Mann sein).Solche Frauen bekommste selten, es sei denn sie leben in Deutschland. Denn sie haben was mit ihrer religion.

Talkris 28.07.2013, 00:47

Ich bin eine 17-jährige Schülerin, reicht das? (- . -)

2

Was möchtest Du wissen?