Japanische Alphabete?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Kanji, Kana (Hiragana & Katakana) und Romaji. In einem Satz sind all diese "Alphabete" enthalten, was es so schwierig zu lernen macht.

Kanji stammen aus dem Chinesischen und haben eine konkrete Bedeutung. Darum muss man sie auswendig lernen. Je mehr ein Japaner kennt, desto gebildeter ist er. Du kannst es dir wie Fremdworte vorstellen. Kennst du ein Wort nicht, kannst du nicht mitreden (bzw. einen Text nicht lesen).

Kana sind die "Silbenschriften", bei denen Zeichen kombiniert werden. Erinnert an unsere Silben, daher die Bezeichnung.

Romaji sind lateinisch ausgeschriebene Begriffe, die es Ausländern leichter machen etwas lesen zu können. (Da sie die Zeichen dann nicht erst erkennen müssen, so bleibt "nur" die Übersetzung.) Sie werden darum in Wörterbüchern verwendet und nutzen meist das sogenannte Hepburn-System. 

Ich beschäftige mich auch nur als Hobby damit, aber ich wüsste nicht, dass Worte sich aus mehreren dieser "Alphabete" zusammensetzen. Sie mischen sich in einem Text, sogar in einem Satz, aber in einem Wort? Ich glaube nicht.

Viel Glück morgen! Lies einfach diesen Wiki Eintrag, dann bist du vorbereitet. ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Schrift


Kaddy1805 28.06.2017, 18:57

Ah, vielen Dank für die kleine Zusammenfassung ^^

Wird mir morgen bestimmt noch behilflich sein!

0

Das einzige Alphabet, das im Japanischen verwendet wird, ist das lateinische Alphabet. Hiragana, Katakana und Kanji sind keine Alphabete.

Aber es ist korrekt, dass die japanische Schrift eine Mischschrift ist, die aus drei, nicht immer frei austauschbaren Teilen besteht, von denen unter Umständen auch mehrere in einem Wort vorkommen (wobei hier auch die Frage ist, was ein Wort im Japanischen ist).

Kleiner Tipp: Verzichte auf das Referat.

Kaddy1805 28.06.2017, 18:59

Nun, um das Thema vom Referat zu ändern wird es leider schon zu spät sein. Aber trotzdem Danke, ich dachte tatsächlich dass Hiragana, Katakana und Kanji als Alphabete zählen.

0

Was möchtest Du wissen?