Japanisch lernen? Wie beginnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was aber nun? Sollte ich die erst die Grammatik lernen? Kanji? Vokabeln?

Man lernt natuerlich alles auf einmal. Was willst du denn mit NUR Grammatik oder NUR Kanji oder NUR Vokabeln? Eine Sprache besteht aus allem zusammen und auch beim Japanischen kann man nicht einfach irgendwas weglassen, weil es zu stressig oder nervig ist. Das macht es am Anfang natuerlich um einiges aufwendiger, aber da muss man durch, wenn man das Projekt ernsthaft angehen moechte.

wie sollte man die Vokabeln denn lernen? In Romaji, Kana oder doch in Kanji?

Romaji sollte man allenfalls fuer grammatikalische Erklaerungen benutzen, denn sie haben mit dem japanischen Schriftbild absolut gar nix zu tun. Das japanische Schriftbild besteht aus einem Zusammenspiel von Kana und Kanji und genauso sollte man auch Vokabeln lernen.

Wie sehr du jetzt aktiv Einzelkanji lernst, musst du selbst abschaetzen, aber Vokabeln sollte man (zumindest passiv) mit Kanji lernen, denn genauso wuerden sie dir im japanischen Alltag begegnen.

Wann ist es sinnvoll überhaupt mit den Kanji anzufangen?

Wenn man die Kana kann. Hier ist es sinnvoll sich an seinen Kurs zu halten. Das reicht fuer die ersten Monate bis Jahre. Danach kann man sich an den JLPT halten (da gibt es genug Listen).

Wie sollte man die Grammatik lernen?

Halte dich an deinen Kurs. Es ist wichtig, dass man die ersten Jahre didaktisiert arbeitet, denn Original-Quellen kann man sich eine lange Zeit nicht zuwenden. Hat man dann nach einigen Jahren entsprechende Grundlagen, kann man sich Schwerpunkte setzen und bestimmte Aspekte der Sprache aufbereiten und vertiefen. Wichtig sind, wie ueberall, wiederholen; wiederholen; wiederholen!

Wie sollte man also die Kanji lernen?

Immer zusammen mit Vokabeln lernen.

Dann sollte man sich in das System der Kanji einlesen, denn bei mindestens 80% der Kanji kann die ON-Lesung zumindest erahnen, sodass man sich sinojapanischen Vokabular relativ einfach erschliessen kann. kun-Lesungen sollte man immer mit Bedeutung und deren Anwendung lernen (bei Verben mit Okurigana).


Da du scheinbar keine Ahnung hast, wie man vorgehen sollte, solltest du dich mal auf www.vhs.de umsehen. Eine gute Lehrkraft nimmt dir naemlich die Erstellung des wichtigen Curriculums (das Dinge beinhaltet, die ich oben angeschnitten habe) ab und kann auch in vielen weiteren Bereichen behilflich sein. ; )

Ich hatte vor paar Monaten das gleiche Problem^^ Hab jetzt nen kurs gehabt und ab April gibts den zweiten kurs. Ich würde an deiner stelle vielleicht nach einem Kurs an z.B einer Volkshochschule schauen, wenn dus wirklich richtig lernen willst. Ob du Grammatik oder zuerst Vokabeln lernen sollst naja.. Im Englisch unterricht lernst du ja auch nicht zuerst all die Grammatik und dann all die Wörter. Die erste Sache die auch sehr wichtig ist, die du bei der Grammatik lernst ist "Desu Dewa Arimasen Deshita Dewa arimasen deshita" Das ist anfangs grammatik, aber sie wird dir nix bringen wenn du nicht weißt was es heißt, oder höchstens die Bedeutung aber keine anderen Wörter kennst. Da kannst du keine Sätze bilden. Lern also beides gleichzeitig so bisschen. Und Kanji würd ich erst ein bisschen später anfangen

Ich meinte mit der Grammatik vor den Vokabeln, dass man z. B. Wenn man ein wenig einfach Grammatik kann (wie das mit A-ha b-desu) das man das direkt auf seine neuen Vokabeln nutzen könnte, aber du hast Recht! :)

0

Ja eig. Kann man das schon, nur solltest du dann ja auch Vokabeln lernen mit dennen sich auch solche Sätze bilden lassen :D

0

Anime mit englischem Untertitel!

Ich gucke ja schon Animes, aber mit deutschen Untertitel!

0

Was möchtest Du wissen?