Japanisch lernen nur wo?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn du das nicht hören mögen wirst...

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen: Es von allein lernen zu wollen ist fast unmöglich. Wer das Durchaltevermögen dazu hat - Respekt! Aber in der Regel gibt man aufgrund mangelnder Motivation schon spätestens nach der Hälfte der Hiragana und der zweiten Grammatiklektion auf.

Ich belege nun an der Hochschule neben meinem Hauptstudium Japanisch, bin fast mit dem ersten Semester durch und kann nun erst recht sagen: Ohne regelmäßigen Unterricht und einer guten Lehrering geht nichts.

Such dir also am besten einen guten Japanischkurs.

Wir haben von unserer Lehrerin ein sehr gutes Lehrbuch (bzw. Manuskript) bekommen, weiß aber nicht, ob dies auch im normalen Handel erhältlich ist ("Japanisch für Schüler, Berlin 1994").

Ich empfehle auch, im Voraus dieses Essay zu lesen: http://www.thomas-golnik.de/japan/04.html

Ich lerne Japanisch mit www.japanisch4you.de Das kostet zwar Geld istt dafür aber auch eine sehr gute Möglichkeit Japanisch zu lernen. Den Unterricht hat man per Team Viewer. Mann kann entweder 45 oder 60 min. Unterricht machen. Vor den Stunden kriegt man immer per E-mail Arbeitsblätter zugeschickt mit denen man sich auf den Unterricht vorbereiten kann. Der Lehrer ist auch sehr nett. Die Zufriedenheit ist auf jeden fall garantiert. Sayonara

Lern-CDs, Videos und Bücher können einen Anfang machen. Auch wenn du Vokabeln alleine lernst. Jedoch - und das ist bei allen Sprachen so - musst du auch wissen wie man die einzelnen Wörter ausspricht und Sätze gramatikalisch korrekt sind.

Zudem ist es im Japanischen auch noch so, dass du die Schrift lernen musst. Während dem du Hiragana und Katakana noch selbst lernen kannst, sieht es beim Kanji schon anders aus.

Das Japanische Alphabet ist auch noch gänzlich anders, als das unsere. So gibt es in Japan nur Umlaute, bei denen dann ein jeweiliger Buchstabe hinzugefügt wird. z.B. "m" wird zu "ma", "mi", "mu", "me", oder "mo". Dann gibt es auch noch solche die aus der Regel fallen, z.B. "y" wird zu "ya", "yu" oder "yo". "ye" und "yi" gibt es nicht.

Du siehst, Japanisch ist alles andere als eine leichte Sprache. Zumindest um sie sich selbst beizubringen. Deshalb ist es wichtig, dass du einen Kurs belegst, in dem du das gelernte auch anwenden kannst. Wenn dir das zu teuer ist, dann kannst du ja zuerst einmal das Japanische Alphabet auswendig lernen (Hiragana und Katakana) und in dieser Zeit etwas Geld zur Seite legen. Damit bist du dann auch für eine Weile beschäftigt. ;)

Ich hoffe, dass mein Beitrag dich nicht abschreckt. Denn Japanisch ist wirklich eine sehr schöne und interessante Sprache, bei der es sich lohnt sie richtig zu lernen.

Hier habe ich dir noch eine Seite, die dir eine Starthilfe sein kann: http://www.mangaka.de/?action=japanischkurs&p=1&s=1

Ich wünsche dir viel Spass beim lernen und viel Erfolg! :)

Entweder in ner Abendschule/ein Kurs, via. Bücher/Hörbücher oder idealerweiße mal ne weile ne Japan fliegen.

Sollten dir bereits einige Bücher zu teuer sein kann es dir nicht so wichtig sein, aus der Luft lassen sich sprachen leider nicht greifen.

auf youtube gibt es aber noch weitaus bessere videos als das von " PikachuEvolie" zum beispiel da wo ich auch lerne =) nämlich hier

die macht das find ich sehr gut =) und es gibt auch edliche teile zum lernen ;) viel spaß dabei und ich hoffe ich konnte dir helfen ;D

LG Allen

Du kannst dir Lernbücher mit CDs kaufen, und dich Zuhause intensiv damit beschäftigst, außerdem kannst du im Internet nach Vokabeln, Grammatik usw. suchen

zum beispiel youtube fals es dri hilft(video) das video heißt japanisch zeigen 1 dazu gehört noch ein zweites video das heißt dann japanisch zeigen2 mehr hab ich auf dewr schnelle nicht gefunden und du hast glück das video ist von nem kerl der aus japan kommt und deutsch reden kann

Bei google übersetzer kannst du ja die wörter eingeben, die du lernen willst, und ja. :)

KanDoo91 04.07.2011, 20:33

Genau. Dann spricht sie in 50 jahren vielleicht ein paar Sätze.

0
kiniro 05.07.2011, 10:25
@KanDoo91

Fraglich ist, ob diese Sätze dann auch noch richtig sind.

0

Was möchtest Du wissen?